Ausstellung
Jochen Rindt ist beim Ortners in Bischofshofen zu Gast

Walter Ortner und Alexander Reiner haben Fotografien von Jochen Rindt nach Bischofshofen gebracht.
8Bilder
  • Walter Ortner und Alexander Reiner haben Fotografien von Jochen Rindt nach Bischofshofen gebracht.
  • Foto: Anita Marchgraber
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Im Bischofshofener Lokal Ortners sind im Moment Fotografien zu finden, die mehr als Zeitgeschichte zeigen. Anlässlich des fünfzigsten Todestages von Jochen Rindt stellt Walter Ortner Bilder von dessen letzten Rennen am Salzburgring aus.

BISCHOFSHOFEN. 2020 jährt sich der Todestag der Rennsport-Legende Jochen Rindt zum fünfzigsten Mal. Das letzte Rennen vor seinem tödlichen Unfall in Monza bestritt Rindt am Salzburgring. Im Ortners Bischofshofen werden zur Zeit Fotografien dieses Rennens und damit einige der letzten Aufnahmen von Rindt ausgestellt.

Lebensgefühl eingefangen

Der Präsident der Interessengemeinschaft (IGM) Salzburgring, Alexander Reiner, stellt Walter Ortner sechs Aufnahmen von Jochen Rindt zur Verfügung, um diese in seinem Bischofshofener Lokal auszustellen. "Ich habe diese Bilder von Oscar Anrater bekommen. Der hat sie damals, am 30. August 1970, beim letzten Rennen von Jochen am Salzburgring gemacht", erklärt Reiner. Eine Woche später verunglückte Rindt beim Training in Monza. Oskar Anrather ist vielen bekannt durch seine Bilder der Salzburger Festspiele, doch auch die Geschehnisse am Salzburgring dokumentierte der Fotograf. Seine Bilder hinter den Kulissen des Rennspektakels geben die Stimmung auf dem legendären Ring unverblümt wieder und ermöglichen es, sich der Legende Jochen Rindt sehr nahe zu fühlen.

"Das sind Erinnerungsstücke"

"Ich glaube, eine Persönlichkeit wie Jochen wird immer in Erinnerung bleiben und es ist sicherlich eine schöne Ausstellung für Leute, die sich für den Motorsport interessieren und auch für den Menschen Jochen Rindt", beschreibt Reiner seine Beziehung zu den Bildern. Für ihn ist Rindt mehr als ein genialer Rennfahrer, er sieht ihn als den ersten Popstar der Szene.

"Ich denke Jochen Rindt ist weltweit nach wie vor in den Herzen der Motorsportfans. Seine besten Freunde wie Helmut Marko und Bernie Ecclestone halten ihn heute noch in Ehren." – Alexander Reiner, Präsident IGM Salzburgring

Seele zu Gast

"Ich habe die Zeit noch ganz kurz miterlebt und es ist schon ein Privileg, dass ich die Bilder hier ausstellen darf", freut sich Walter Ortner. "Rindt war doch eine Art Superstar. Die Bilder haben ihren eigenen Flair, so etwas wie eine eigene Seele", kommt von Ortner beim Betrachten der Bilder. Wie lange die Fotografien von Jochen Rindt im Ortners zu Gast sein werden, ist noch offen. "Solange Walter denkt, den Leuten gefällt es, so lange können wir sie hier hängen lassen", sagt Reiner. Danach kommen sie wieder zurück an den Salzburgring.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen