Neuer Mann an der Spitze der FF Altenmarkt

3Bilder

ALTENMARKT (ms). Nach 17 Jahren legte der Ortsfeuerwehrkommandant Karl Winter sein Amt nieder. Die Wahl zum neuen OFK fand am 23. Juli im Altenmarkter Gemeindezentrum statt. Als einziger Kandidat konnte sich VI Georg Weiß 45 Stimmen der 59 anwesenden Wahlberechtigten sichern und wurde somit zum neuen OFK der FF Altenmarkt gewählt. Georg Weiß (42), selbstständiger Elektriker, ist seit 1994 Mitglied der FF Altenmarkt. Bereits nach zwei Jahren stieg der ehrgeizige Feuerwehrler in den Feuerwehrrat auf. Viele Kurse bis zum Zugskommandanten folgten.

Schritt für Schritt
In den Jahren 2005 bis 2008 war er Drehleiterkommandant und schließlich Abschnittssachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführer des Abschnittsfeuerwehrkommandanten. Mit der Wahl vom 23. Juni übernahm Georg Weiß nun schließlich die Position des OFK. Gerhard Grünwald wählte er als seinen Stellvertreter. "Wir arbeiten seit gut zehn Jahren sehr intensiv zusammen und verstehen und auch sehr gut. Daher fiel meine Wahl auf ihn", begründet Weiß die Entscheidung um seinen Stellvertreter.
Was wird sich ändern?
"Bis zum Ende des Jahres wird sich im Personalbereich nicht sehr viel ändern. Der Ortsfeuerwehrrat und auch die Funktionäre bleiben dieselben. 2018 wird es dann Änderungen geben, vor allem weil einige Personen altersbedingt aus diversen Funktionen ausscheiden.", verrät der neue OFK.

Ein Blick in die Zukunft
Freilich hat der neue OFK einige seine Ziele offengelegt und Vorlieben für verschiedene Bereiche in der FF Altenmarkt. "Ein großes Anliegen ist mir die Jugenfeuerwehr, diese soll unbedingt weiterhin gefördert werden. Die jungen Menschen sind unser Kapital, auf das wir unbedingt aufbauen müssen", so Weiß. Aktuell gibt es in der FF Altenmarkt nur Knaben innerhalb der Jugendfeuerwehr. "Der Grund dafür ist ganz einfach: Es haben sich bisher noch keine Mädchen gemeldet. Sie haben genauso das Recht der FF Altenmarkt beizutreten", schmunzelt Weiß. Ebenso soll der Ausblindungsstand der der aktiven 69 Feuerwehrmänner verbessert werden. "Ein wichtiges Anliegen ist mir ebenso das Weiterführen der guten Kameradschaft innerhalb der Feuerwehr Altenmarkt und die gute Zusammenarbeit mit den benachbarten Feuerwehren und anderen Blaulichtorganisationen. ", blickt Weiß in eine erfolgreiche Zukunft der FF Altenmarkt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen