Raser verliert Probeführerschein

Am Nachmittag des 10. Juni 2017 wurde bei Lasermessungen auf der B 311, Umfahrung Bischofshofen, ein 18-jähriger Probeführerscheinlenker aus dem Pongau, mit seinem PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von 162 km/h gemessen. Aufgrund der erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung wurde dem Lenker der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Der 18-jährige Pongauer wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen