B311

Beiträge zum Thema B311

Lokales
In Salzburgs Süden ist das große Aufräumen nach den Unwettern in vollem Gange – in Thumersbach (Pinzgau) leistet das Bundesheer Assistenzeinsatz.

Mit Video
Entwarnung für Bad Hofgastein – rundherum wird aufgeräumt

Die Zivilschutzwarnung für Bad Hofgastein wurde mittlerweile aufgehoben, Bewohner können Schritt für Schritt in ihre Häuser zurück. Die B167 soll im Bereich Badberg bald wieder einspurig geöffnet werden, die Sperre an der B311 bleibt noch aufrecht. GASTEINERTAL (aho). Nach dem Starkregen in den letzten Tagen geht es jetzt ans große Aufräumen: Verkehrswege werden wieder frei gemacht, evakuierte Gebäude gesichert und sichere Häuser wieder besiedelt. Die Einsatzkräfte arbeiten weiterhin...

  • 19.11.19
News

Unwetter Salzburg
Straßen- und Bahnsperren im Pongau

Die B311 zwischen Schwarzach und Lend bleibt gesperrt, auf der Tauernbahnstrecke ins Gasteinertal ist wieder eine Zugverbindung bis Bad Hofgastein möglich. PONGAU. Die Sperre der Tauernstrecke vom Bahnhof Schwarzach- St. Veit bis ins Gasteinertal bleibt aufrecht, ebenso die die Strecke zwischen Schwarzach-St. Veit und Spittal-Millstättersee. Zwischen Bischofshofen und Spittal-Millstättersee wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Im Gasteinertal ist derzeit kein...

  • 18.11.19
Politik
Das Ortszentrum erhält ein neues Gesicht: Im roten Kreis befinden sich die Häuser, die abgerissen werden sollen. Gelber Pfeil: Das Areal des alten Bauhofs
9 Bilder

Bürgerversammlung Saalfelden
Zubetonieren, verdichten, stetig wachsen

Auf sehr breites Interesse der Bevölkerung stieß dieses Jahr die Bürgerversammlung in Saalfelden. Die Menschen drängten sich sogar am Gang um die Informationen aus der Stadtgemeinde zu hören. SAALFELDEN (gud). Auffallendes Merkmal der Veranstaltung: Das Podium war nur männlich besetzt. Neun Politiker standen dem Publikum Rede und Antwort, darunter keine einzige Frau. Moderiert wurde der Abend ebenfalls von einem Mann. Immerhin wurde mehrfach Andrea Kupfner von der Stadtgemeinde gedankt, die...

  • 08.11.19
  •  2
  •  1
Lokales
Damit es zu keinem Rückstau in den Tunnel kommt wird beim Schönbergtunnel ab 28. Oktober 2019 eine Kamera am Westportal zur Hilfe genommen.

Verkehr
Stützmauer auf B311 wird saniert

Von 28. Oktober bis Ende November wird die Stützmauer entlang der B311 zwischen Schönberg- und Mauttunnel bei Schwarzach saniert. Bereits ab 23. Oktober wird die Straße teilweise nur einspurig befahrbar sein. SCHWARZACH. Die Stützmauer zwischen dem Westportal des Schönbergtunnels bei Schwarzach und dem Mauttunnel entlang der B311 soll generalsaniert werden. Deshalb wird von 28. Oktober 2019 bis Ende November der Verkehr zwischen 8 und 17 Uhr wechselweise angehalten. Bereits ab 23. Oktober...

  • 23.10.19
Lokales
Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Pinzgauer Straße bei Weißbach werden nun Maßnahmen ergriffen, die zu einer höheren Sicherheit im Verkehr beitragen sollen.
4 Bilder

Nach Unfall
Mehr Kontrollen und höhere Strafen

Nach dem schweren Verkehrsunfall mit elf Verletzten am Wochenende auf der B311 bei Weißbach werden nun in Weißbach und in ganz Salzburg Maßnahmen getroffen.  WEIßBACH. Das Land Salzburg setzt nach dem Kauf eines zusätzlichen Laser-Geräts für den Pinzgau auf verstärkte Kontrollen bei gefährlichen Stellen. Neues Radar Als Sofortmaßnahme wird ein zusätzliches Radargerät eingesetzt, das in beide Richtungen "blitzen" wird. Das neue vom Land finanzierte Radar st für den Bezirk Zell am See...

  • 06.08.19
Lokales
Bürgermeister Michael Lackner testet ein neues Klettergerät im Naturbadegebiet Vorderkaser
4 Bilder

Therme Saalachtal
Deadline für Projektvorschläge

ST. MARTIN. "Die Vereinbarkeit meines Amtes mit meinem Beruf war eine große Herausforderung", berichtet Michael Lackner (49), leitender Angestellter beim Salzburger Verkehrsverbund und seit März Bürgermeister von St. Martin. Er verbringt nun einen Tag in Salzburg und ist an vier Tagen im Gemeindeamt jederzeit erreichbar. "Das funktioniert bisher tadellos, daher brauche ich keine Terminvergabe." Ein wichtiges Thema, das er von seinen Vorgängern geerbt hat, sind die Thermenpläne. Wie steht er...

  • 30.07.19
Lokales
Tragisch: In Taxenbach kam es heute Donnerstag zu einem Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Moped-Lenker verstarb noch an der Unfallstelle.

Taxenbach
Junger Moped-Fahrer (15) verunglückte tödlich

Am Donnerstagmorgen verstarb ein 15-jähriger Pinzgauer bei einem Verkehrsunfall in Taxenbach.  TAXENBACH. Am 11. Juli kam es um 6.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Pinzgauer Bundesstraße (B 311) im Gemeindegebiet von Taxenbach. Dabei kam für einen jungen Mopedfahrer jede Hilfe zu spät: Er erlag trotz verständigtem Notarzt und Rettungshubschrauber noch am Unfallort seinen Verletzungen.  Unfallhergang Ein LKW-Fahrer (63) aus dem Pinzgau fuhr samt Anhänger in Richtung Zell am See,...

  • 11.07.19
Lokales

Polizeimeldung
Tödlicher Verkehrsunfall in Bruck an der Glocknerstraße

Am 24. Mai 2019, um 15:00 Uhr kam es auf der Pinzgauer Bundesstraße - B 311, im Gemeindegebiet von Bruck an der Glocknerstraße, zu einem tödlichen Verkehrsunfall, an dem drei PKW beteiligt waren. Zum Unfallhergang kann derzeitig angeführt werden, dass ein PKW Lenker, welcher die B 311 von Taxenbach in Fahrtrichtung Zell am See befuhr, mit einem entgegenkommenden PKW kollidierte. Dieser geriet ins Schleudern und touchierte in weiterer Folge mit großer Wucht mit einem nachfahrenden PKW, welcher...

  • 25.05.19
Lokales
Der Verkehr auf der Salzburgerstraße muss umgeleitet werden.
3 Bilder

Bischofshofen
Salzburger Straße wird mit Baustelle vorübergehend zur Einbahn

Am 15. Mai tritt in Bischofshofen eine Einbahnregelung in der Salzburger Straße über die Sommermonate in Kraft. BISCHOFSHOFEN (aho). Eine Einbahnregelung erwartet die Verkehrsteilnehmer in Bischofshofen von 15. Mai bis voraussichtlich Ende August. Grund dafür sind die erforderlichen Erneuerung der Hauptwasserleitung sowie der Straßenbeleuchtung in der Salzburger Straße (B 159). Ausweichroute in Richtung NordenMit der Errichtung der Baustelle muss der Fahrzeugverkehr in Richtung Süden im...

  • 10.05.19
Lokales
Die an dem Unfall beteiligten Autofahrer mussten beide ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden.

Polizeimeldung
Frontalzusammenstoss auf der B311

Gestern Vormittag fuhr ein Tiroler Autofahrer auf der Pinzgauer Bundesstraße frontal gegen das Fahrzeug einer Pongauerin. ST. JOHANN. Am Vormittag des 09. Mai 2019 ereignete sich, laut Landespoliezidirektion Salzburg, auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Gemeindegebiet St. Johann, ein Verkehrsunfall. Dabei hätten eine 29-jährige Pongauerin und ein 35-jähriger Tiroler Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Beide Fahrer verletzt Der 35-jährige Pkw-Lenker sei von Schwarzach kommend...

  • 10.05.19
Bauen & Wohnen
So soll der Kreisverkehr im Zeller Ortsteil Schüttdorf nach der Fertigstellung der Bauarbeiten aussehen.
2 Bilder

Schüttdorf
Ausbau Kreisverkehr Kitzsteinhornstraße gestartet

Die Bauarbeiten haben begonnen. Ein zweispuriger Ausbau der Richtungsfahrbahn nach Zell am See soll laut Landesrat Stefan Schnöll den Verkehrsfluss verbessern. ZELL AM SEE. Die Grundeinlösungen und die Frühjahrsreinigung im Schmittentunnel wurden erfolgreich abgeschlossen, nun starteten die Umbauarbeiten im Bereich des Kreisverkehrs Kitzsteinhornstraße auf der Pinzgauer Straße (B311) im Ortsteil Schüttdorf eine Woche früher als geplant. 200 Meter werden zweispurig Die...

  • 26.04.19
Lokales

Leserbrief
Die Straßensperre aus Sicht einer Anrainerin

LOFER. Die Straßensperre bringt für die Sektoren Tourismus und Wirtschaft große Nachteile. Auch die Einsatzkräfte müssen derzeit Unglaubliches leisten. Gleichzeitig gibt es aber auch etwas Positives an dieser Situation. Diese Seite sehen die Anrainer der B311, die in Orten wohnen, wo der Tourismus- und Transitverkehr meist nur durchfährt, um die Zielorte Kaprun, Zell am See, Saalbach Hinterglemm, Leogang, Maria Alm, ect. zu erreichen. Unbekannte RuheDie „Blechlawine“ welche seit Mitte...

  • 13.01.19
Lokales
Am Vormittag des 30. Augusts kam es zwischen Maishofen und Saafelden zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten.

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall vor Saalfelden

Auf der B311 Pinzgauer Straße kam es heute Vormittag zwischen Maishofen und Saalfelden zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos. MAISHOFEN. Zwei Autos hielten aufgrund des Staus in Richtung Saalfelden an, ein drittes fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der mittlere PKW nach vorne auf das erste Auto geschoben. Das mittlere Auto lenkte ein 57-jähriger Oberösterreicher, neben ihm seine 56-jährige Frau. Die beiden wurden  mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zell am See...

  • 30.08.18
Lokales

Probeführerscheinbesitzer fuhr 68 km/h zu schnell

Am 23. August 2018 fuhr ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer mit seinem Pkw auf der Umfahrungsstraße Bischofshofen (B 311) mit 148 Stundenkilometern. In diesem Bereich ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern erlaubt. Dem Wiener wurde sein Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird an die zuständige Behörde angezeigt.

  • 27.08.18
Lokales
Die Polizei St. Johann stoppte Raser auf der B311.

Zwei Raser aus dem Verkehr gezogen

ST. JOHANN. Zwei Führerscheine nahm die Polizei St. Johann im Laufe des 1. Juli auf der Pinzgauer Straße (B 311) ab. Ein 27-jähriger Pinzgauer war mit seinem Pkw statt erlaubter 100 mit 162 km/h unterwegs. Und ein 52-jähriger Mann aus dem Pongau war an derselben Stelle mit 159 km/h zu schnell unterwegs. Beide werden bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann angezeigt. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem...

  • 03.07.18
Lokales
Wasserrettung, Feuerwehr, Polizei und der Landwirt, versuchten die Tiere wieder einzufangen.
2 Bilder

Zwei Rinder auf der B311 bei Schwarzach

Feuerwehr, Wasserrettung, Polizei und der Landwirt konnten die Tiere wieder einfangen. Am Samstag Nachmittag (14.04.2018) wurde die Feuerwehr Schwarzach mittels Piepseralarm von der Landeswarnzentrale Salzburg zu einem technischen Einsatz mit der Zusatzinfo "Rinder auf der Fahrbahn“ auf die B311 Höhe Schönbergtunnel Westportal alarmiert. Unverzüglich rückte 21 Männer und Frauen mit vier Fahrzeugeum zum Einsatz aus. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Buzanich Markus waren zwei Rinder auf der...

  • 16.04.18
Lokales
In Sankt Johann im Pongau kam es auf der Pinzgauer Straße zu einem Auffahrunfall mit zwei Beteiligten.

Auffahrunfall in Sankt Johann

SANKT JOHANN. Am Abend des 9. Jänners kam es in Sankt Johann zu einem Auffahrunfall auf der Pinzgauer Straße. Aufgrund der Verkehrslage bremste eine 52 Jahre alte Pongauerin ab, ein hinter ihr fahrender 41-Jähriger wollte dasselbe tun. Dabei rutschte er vom Bremspedal seines Kleinwagens auf das Gaspedal ab und fuhr ungebremst auf das Auto der Frau auf. Dieses wurde dadurch von der Straße in eine Einfahrt geschleudert, der LKW blieb auf der Fahrbahn, so die Landespolizeidirektion Salzburg. Beide...

  • 11.01.18
Lokales
Am Unfall waren LKW und PKW beteiligt.

Rotes Kreuz war mit acht Fahrzeugen und Hubschrauber vor Ort

Weitere Fakten vom Unfall in St. Johann haben uns erreicht. Laut Angaben des Roten Kreuzes gab es beim Autounfall auf der B311 sieben leicht Verletzte, einen schwer Verletzten sowie einen Verstorben am Unfallort. Das Rote Kreuz war mit acht Fahrzeugen, einem Hubschrauber (Martin 1), drei Notärzten, drei Notfallsanitätern, 13 Rettungssanitätern und einem Einsatzleiter vor Ort. Mehr Infos finden Sie hier.

  • 06.12.17
Lokales
Das Rote Kreuz ist mit Notärzten und Rettungshubschraubern vor Ort.

Acht Verletzte und ein Toter bei Unfall in St. Johann

Das Rote Kreuz ist mit Notärzten und Rettungshubschraubern vor Ort. Wie das Rote Kreuz berichtet, ereignete sich um ca. 16 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B311 bei St. Johann (Höhe Autohaus Pirnbacher). Mehrere Fahrzeuge seien an dem Unfall beteiligt gewesen. Nach Angaben der Pressesprecherin des Roten Kreuzes, Johanna Pfeifenberger, sind neun Menschen verletzt, sieben davon leicht, eine Person davon schwer. Ein weiterer Beteiligter erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen....

  • 06.12.17
Lokales

Trotz Sperrlinie abgebogen und Unfall verursacht

Zu einem Auffahrunfall kam es laut einer Presseaussendung der Polizei am 31. August kurz vor Mittag in St. Johann. Ein 30-jähriger Mann aus Zell am See soll mit seinem Auto auf der B 311 in Richtung Bischofshofen trotz Linksabbiegeverbot und doppelter Sperrlinie nach links zur dortigen Tankstelle abgebogen sein. Der dahinter fahrende Autolenker, ein 64-jähriger Pensionist aus Pfarrwerfen, konnte mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß noch verhindern, nicht jedoch der darauffolgende...

  • 01.09.17
Lokales

Raser verliert Probeführerschein

Am Nachmittag des 10. Juni 2017 wurde bei Lasermessungen auf der B 311, Umfahrung Bischofshofen, ein 18-jähriger Probeführerscheinlenker aus dem Pongau, mit seinem PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von 162 km/h gemessen. Aufgrund der erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung wurde dem Lenker der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Der 18-jährige Pongauer wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft...

  • 12.06.17
Lokales

Schwarzacherin bei Unfall auf B311 verletzt

ST. VEIT (aho). Eine Betonwand touchiert, an die Leitschine geschleudert und gegen die Fahrtrichtung zum Stehen gekommen: So erging es einer 21-jährigen Schwarzacherin, die mit ihrem Pkw auf der Pinzgauerstraße bei der Ausfahrt Schwarzach ins Rutschen gekommen war. Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich die Angestellte bei dem Unfall und wurde von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr St. Veit war mit 17 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz....

  • 26.01.17
Lokales
Polizei und Feuerwehr aus St. Johann waren sofort am Unfallort auf der B311.

Zwei Verletzte bei Pkw-Unfall in St. Johann

Am 18. Jänner fuhr ein 25-jähriger Großarler mit seinem Pkw auf der B 311 von Bischofshofen Richtung St. Johann. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 46-jährige Bischofshofnerin mit ihrem Pkw in entgegengesetzte Richtung. Im Gemeindegebiet von St. Johann prallten die beiden Fahrzeuge aus unbekannter Ursache mit der jeweils linken Fahrzeugfront gegeneinander. Der Mann kam ins Schleudern und prallte mit dem linken Fahrzeugheck gegen den Pkw einer 30-jährigen Werfnerin. Die beiden Frauen wurden...

  • 19.01.17
Lokales

Auto kippt bei Touchierung um

Eine 83-jährige Pkw Lenkerin soll am 3. Jänner gegen 17 Uhr auf der Pinzgauer Bundesstraße B311 in Schwarzach von der Fahrbahn abgekommen sein. Dabei soll die Gasteinerin eine Felswand touchiert haben worauf das Auto umkippte. Verkehrsteilnehmer bargen die leicht Verletzte über den Kofferraum. Die Rettung brachte die 83-jährige Gasteinerin ins Krankenhaus Schwarzach – soweit die Angaben der Polizei.

  • 05.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.