Weltmeisterliche Gäste bei der 10. Wirtschaftsmesse Pongau

Weltmeisterlicher Gast bei der "Wirtschaftsmesse Pongau" in Goldegg  - Stefan Kraft und Andreas Prommegger besuchten die Messe. Beide Doppelweltmeister richten gerade ihr Eigenheim ein und haben persönliche Berührungspunkte mit einigen Messeausstellern.
15Bilder
  • Weltmeisterlicher Gast bei der "Wirtschaftsmesse Pongau" in Goldegg - Stefan Kraft und Andreas Prommegger besuchten die Messe. Beide Doppelweltmeister richten gerade ihr Eigenheim ein und haben persönliche Berührungspunkte mit einigen Messeausstellern.
  • hochgeladen von Agnes Etzer

Der Schlossparkplatz in Goldegg wurde zum zehnten Mal zum Messegelände. Knapp 60 Aussteller aus allen Sparten zum Thema Bauen, Wohnen und Leben boten im Rahmen der "Pongauer Wirtschafsmesse" die Gelegenheit sich rund über das Thema Bauen, Wohnen und Leben einen Überblick zu schaffen und sich detailliert zu informieren. "Nach einem Messerundgang können sich die Besucher theoretisch das Eigenheim komplett bauen und einrichten", fasst Josef Gfrerer jun. die Bandbreite der ausstellenden Firmen zusammen. Landesrat Hans Mayr war es ein Anliegen in seiner Heimatgemeinde über wichtige Informationen und Tipps zur neuen Wohnbauförderung zu berichten und stand für persönliche Fragen zur Verfügung.

Weltmeisterliche Gäste

Mit Andreas Prommegger und Stefan Kraft besuchten gleich zwei Doppelweltmeister die Messe. Beide gestalten gerade ihr Eigenheim. Einige der in Goldegg ausstellenden Firmen können die Doppelweltmeister stolz als ihre Kunden bezeichnen. Diese schätzen im Gegenzug die heimische Qualität und das Service regionaler Firmen, die man persönlich kennt. Ihre Küchen zum Beispiel kommen aus dem Hause Gfrerer, verraten sie.

Treue und neue Aussteller

Rückblickend auf 10 Jahre Messe können sich die federführenden Organisatoren Josef Gfrerer sen. und jun. über die treuen Aussteller ebenso freuen, wie über einen jährlichen Zuwachs, der immer mehr Vielfalt ins Messezelt bringt. So kann die Messe jedes Jahr neu entdeckt werden. Ständige Innovation gibt es unter anderem im Bereich "Smart Home", womit man alle Geräte und Anlagen zentral fernsteuern kann. Mit "Smart Cinema" fühlt man sich durch Beschallung im Wohnzimmer wie im Kino. Zu den Pionieren unter den Ausstellern, die in allen zehn Jahren dabei waren, zählen die beiden Goldegger Firmen Handwerkskunst Arc Operis und Elektrotechnik Bürgler & Mooslechner, daneben blieben Haustechnik Steger, Hans Werner Brugger (Heizung & Wartung), Lagerhaus, Wieser Feuerkultur, Energieberatung Salzburg mit Rupert Fuchs und die Raiffeisenbank Goldegg zehn Jahre treu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen