Wintersaison
Neuer Nächtigungsrekord in Radstadt

Trotzt des schlechten Starts in das Jahr 2019 konnte Radstadt, dank eines guten Aprils, einen neuen Nächtigungsrekord aufstellen.
2Bilder
  • Trotzt des schlechten Starts in das Jahr 2019 konnte Radstadt, dank eines guten Aprils, einen neuen Nächtigungsrekord aufstellen.
  • Foto: BB-Archiv
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Trotz eines schwachen Starts in das Jahr 2019 kann Radstadt für die vergangene Wintersaison einen neuen Nächtigungsrekord verzeichnen.

RADSTADT. Laut Tourismusverband war man zu Beginn der Saison aufgrund des späten Ostertermines noch skeptisch, die guten Zahlen des Vorjahres erreichen zu können. Im November bzw. Dezember 2018 gab es jedoch bereits einen Zuwachs von 5.073 Nächtigungen. Es folgten leichte Rückgänge im Jänner (-2.609) und Februar (-3.534). Aufgrund der Tatsache, dass Ostern heuer im Vergleich zum letzten Jahr in den April fiel, musste auch im März ein weiteres Minus von 4.415 Nächtigungen hingenommen werden.

Erfreulicher war schlussendlich der große Zuwachs von 8.401 Nächtigungen im April. Gründe dafür sind wahrscheinlich vor allem auf die gute Schneelage, die Nähe zu den höher gelegenen Skigebieten sowie auf das verstärkte Engagement eines Reiseveranstalters. Am Ende der Saison gab es damit ein Plus von 2.916 Nächtigungen und mit 286.546 Nächtigungen freut man sich über das beste Winterergebnis aller Zeiten. Dabei ist anzumerken, dass die Bettenanzahl mit 4.000 gegenüber den Vorjahren gleich geblieben ist.

Peter Krismer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Radstadt:  „Wir sind sehr erfreut und positiv überrascht, dass es zu diesem ausgezeichneten Ergebnis gekommen ist.  Der Dank gebührt unseren Gastgebern für die gute Arbeit bzw. Betreuung der Urlaubsgäste und unseren Liftgesellschaften für ihr Top-Angebot an modernsten Liftanlagen und das hervorragende Pistenangebot bis Saisonende.“

Trotzt des schlechten Starts in das Jahr 2019 konnte Radstadt, dank eines guten Aprils, einen neuen Nächtigungsrekord aufstellen.
Peter Krismer (TVB Geschäftsführer) freut sich über den neuen Rekord.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.