29.08.2016, 00:28 Uhr

12.“Historisches Hundsdaschlogn“ im Flachauer Gutshof!

NSU 501 D Bj 1929 , 11 PS - Grassl Joachim (Scheffau)

Am Wochenende fand das große „Historisches Hundsdaschlogn“ - Oldtimertreffen im Flachauer Gutshof bei Kaiserwetter statt.

Flachau (ga). Immer größer werdender Beliebtheit, mit Teilnehmer aus fasst aller Herren Länder, erfreut sich das so genannte Hundsdaschlogn im Flachauer Gutshof. Der Begriff "Hundsdaschlogn" stammt aus der Mundart und bedeutet "sich treffen und gemütlich beisammensein", welches auch das Ziel des Treffens Flachauer Gutshof &Musistadl ist. Man zählte an beiden Tagen aber besonders am Sonntag weit über 170 Fahrzeuge und fast 360 TeilnehmerInnen incl. Beifahrer konnte man willkommen heißen.
Es war ein Wochenende des „Hoagascht“ und des Beisammensein unter Freunden.
Das Oldtimertreffen begann am Freitag mit einem Stimmungsabend im Musistadl. Am Samstagvormittag trafen sich alle TeilnehmerInnen am Parkplatz vor dem Flachauer Gutshof. Nach dem Mittagsbruch folgt die geführte Ausfahrt durch das Salzburger Land, wobei verschieden Gruppen (Traktoren, Autos, Motorräder) gebildet wurden. Die Oldtimerparty am Samstag im Musistadl fand bei toller Stimmung statt, man genoss sichtlich den Abend im Musistadl. Am Sonntag fand bei herrlichem Wetter neben der Ausstellung aller Oldtimerfahrzeuge (Traktoren, Autos, LKW, Motorräder,) am Gutshof Parkplatz der traditionelle und bestens besuchte Frühschoppen mit dem "Heimatland Quintett" statt. Abschließend bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde und die bereits begehrte Gutshof Plakette überreicht. Es war ein Wochenende des Beisammensein, des fachlichen Austausches und vor allem der Gemütlichkeit im Flachauer Gutshof. „Wir kommen wieder“, hörte man von überall.

Bilder – in 2 Serien
5947 – Georgina Chruisers 2000 – BJ 1930 – PS 52 – Alfred Graf / Hallein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.