28.11.2017, 18:41 Uhr

Alina ist eine erfolgreiche Musherin 

DORFGASTEIN (rau).Ihr Hobby als einzige jugendliche Schlittenhundeführerin Pongaus bekam die 14 jährige Alina Petutschnig sozusagen in die Wiege gelegt, sind doch ihre Eltern Manuela und Arnold Petutschnig seit 20 Jahren erfolgreiche Musher, die schon viele Welt-, Europa- und Staatsmeistertitel erkämpfen konnten. Schon mit fünf Jahren nahm Alina mit ihrem Schlittenhundegespann an den Happy Dog Bewerben teil und seit dem elften Lebensjahr startet Alina mit ihrem Schlittenhunde Zweiergespann jetzt bei internationalen Bewerben und das mit großem Erfolg: So war Alina schon Vizeeuropameisterin und belegte in der Wintersaison 2016/17 bei der Europameisterschaft Platz drei und bei der WM landete Alina in ihrer Jugendklasse auf dem tollen 4.Platz.Die Familie Petutschnig ist mit ihren 16 Sibirian Huskys im Winter so fast an allen Wochenenden bei internationalen Bewerben mit dabei. Highlight wird dabei für Alina im März 2018 natürlich die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Schweden. Derzeit freut man sich im Hause Petutschnig über sieben kleine Husky Welpen und Alinas Liebling, die kleine Aria bleibt bei den Petutschnigs um auch ein erfolgreicher Schlittenhund zu werden. Alinas Mama Manuela ist im Vorstand des Welthundeschlittenverbandes und Papa Arnold übt engagiert die Funktion des Österr. Schlittenhundeverbands Präsidenten aus, sie starten immer mit energiegeladenen Sechsergespannen.
Foto: Konrad Rauscher

Alina Petutschnig ist eine erfolgreiche Nachwuchs-Musherin
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.