12.02.2017, 21:06 Uhr

31 Jahre Gstatter-Mondschein-Eisschießen.

Lochner Walter (Hackl Weit), Alois Mayrhofer (Hackl Eng), Veranstalter Walter Tagwercher, Weit-Moar Warter, Eng Moar Georg Buchsteiner

Zum 31-igsten Mal und seit 31 Jahren wird einmal im Jahr das Gstatter Mondschein-Eisschießen im Taurachtal nähe Radstadt abgehalten und seit 31 Jahren von Walter Tagwercher bestens organisiert.

Gstatterfeld/Radstadt (ga). Große Begeisterung und herrlicher „Hoagascht“ begleitete bei Vollmond das Mondschein-Eisschießen im Gstatterfeld nähe Radstadt. Auf der bestens präparierten Eisstockbahn war nicht nur der sportliche Wettkampf, sondern auch das gute Miteinander der Taurachtaler, vorherrschend.
Die Mannschaft „WEIT“ besiegter „ENG“ eindeutig.
Die Mannschaft „WEIT“ siegte mit Moar Beni Warter und Hackl Walter Lochner die Mannschaft „ENG“ angeführt von Moar Georg Buchsteiner und Hackl Mayrhofer. Der anschließende Bierkehr konnte die Mannschaft „WEIT“ ebenso für sich entscheiden. Die Kehrschützen für waren Höd Luggi, Manfred Lechthaler und Bgm. Sepp Tagwercher. Nach dem Gstatter-Mondschein-Eisschießen und der Siegerehrung, durchgeführt von Bgm. Sepp Tagwercher, ging`s zum gemütlichen „Hoagascht“ und zu einem bestens mundenden Stelzenessen ins Restaurant Tauernblick, wo der Abend noch lange dauerte und ausgiebig genossen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.