11.11.2016, 15:57 Uhr

Anhaltender Rückgang der Arbeitslosigkeit

Thomas Burgstaller, Leiter des AMS Bischofshofen. (Foto: Peter J- Wieland)
Zwar prägt die einsetzende Saisonarbeitslosigkeit im Tourismus die Arbeitslosenzahlen im Pongau, dennoch kann, eingebettet in die günstigere Konjunkturentwicklung, die Arbeitslosigkeit weiter abgebaut werden. Rechnet man Arbeitslosigkeit und Schulungsteilnahmen zusammen, waren Ende Oktober 3.201 Arbeitskräfte im Pongau auf Jobsuche, zum Vorjahresvergleichszeitraum ein Minus von 318. Für Thomas Burgstaller, den Leiter des Arbeitsmarktservice Bischofshofen, bestätigt der genaueren Blick auf die „Zahlen“, dass die günstigere konjunkturelle Entwicklung aus dem zweiten und dritten Quartal sich bis zum Jahresende fortsetzen wird. Vom Abbau der Arbeitslosigkeit profitieren nun alle Personengruppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.