Alles zum Thema Arbeitsmarkt

Beiträge zum Thema Arbeitsmarkt

Wirtschaft
Bei Familie Braunstein waren die WK-Vertreter Josef Sommer (l.), Karl-Heinz Dernoscheg (2.v.r.) und Thomas Heuberger (r.) zu Gast.

Arbeitsmarkt
Magische Marke ist erreicht

Erstmals werden in der Südoststeiermark über 20.000 Arbeitsplätze angeboten. Seit 25 Jahren gibt es mittlerweile das Unternehmen "Holz Braunstein". Für das Familienunternehmen hat alles mit dem Sägewerk in Kapfenstein begonnen. Im Laufe der Unternehmensgeschichte hat man das Spektrum um Holzhandel und Gartenprodukte erweitert. Im Juli eröffnet man den Zweitstandort – nämlich einen Holzmarkt mit Produktionswerkstätte in Leitersdorf. Die Vergrößerung des Unternehmens bringt zusätzliche fünf...

  • 24.05.19
Wirtschaft
Doris Egger (Tirolerhof Hopfgarten), Karin Domnanovic (Biologon Itter), Christian Walch, (Brenner Alm Itter und Auracher Löchl Kufstein), Reinhard Horngacher (Hexenalm Söll) und Margit Exenberger (Leiterin AMS Kufstein), dahinter:
Johannes Fontana (Itworks Wörgl) und Franz Huber (Stv. Leiter AMS Kitzbühel) (von vorne links)

AMS Kufstein & Kitzbühel
Acht Betriebe nutzten Chance auf Asylberechtigte als neue Mitarbeiter

Um den Betrieben im Bezirk Kufstein und Kitzbühel die Personalsuche zu erleichtern, organisierten die Geschäftsstellen des Arbeitsmarkservice (AMS) in Kufstein und Kitzbühel am 22. Mai im "Job Service"-Center in Wörgl, in der Beratungsstelle für Asylberechtigte, eine Jobbörse. BEZIRK (red). „Nach drei Jahren bester Konjunktur wird es zusehends schwieriger Arbeitskräfte zu finden, mit dieser Jobbörse beschreiten wir Neuland bei der Vermittlung und bieten den Betrieben innovative...

  • 23.05.19
Lokales

Achensee: Attraktiv werden für Arbeitnehmer

ACHENSEE (fh). Man kennt das ja – Fachkräftemangel wohin das Auge blickt und das Problem zieht sich quer durch alle Branchen. Politik, Wirtschaftskammer und AK kennen da Problem, predigen seit Jahren dass es Verbesserungen braucht doch wirklich besser ist es nicht geworden. Wer sich nicht selbst hilft der ist verlassen und genau da setzt man in der Region Achensee nun an. Der dortige Tourismusverband startet mit der Initiative "Job-Life-Achensee" um die Botschaft auszusenden, dass man eine...

  • 22.05.19
Wirtschaft
Bernhard Ehrlich bringt Arbeitssuchende und Arbeitgeber unkonventionell zusammen.
4 Bilder

10.000 Chancen
Eine Jobinitiative für Alle

Beim Job Day am 4. Juni warten 94 Unternehmer auf Arbeitswillige aus ganz Österreich. WIEN. Bernhard Ehrlich hat ein ambitioniertes Ziel: Er will 10.000 Jobs vermitteln. Um das zu erreichen hat der ehemalige Medienmanager mit dem gemeinnützigen und parteilosen Verein „10.000 Chancen“ den Job Day am 4. Juni ausgerufen, ein neues Schnittstellen-Management implementiert und ein Jobmatching der besonderen Art entwickelt. Ehrlich: „Menschen, die schon länger Arbeit suchen, keine Antwort auf...

  • 21.05.19
Wirtschaft
ABZ*Austria startet neues Projekt "ZIEL*FÜHREND*WEIBLICH*.

ABZ*Austria
Neues Projekt "ZIEL*FÜHREND*WEIBLICH" für mehr Frauen in Führungspositionen

PINKAFELD. Auf Initiative von Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf startet im Mai das Projekt „ZIEL*FÜHREND*WEIBLICH – Leadership Qualifizierung für burgenländische Frauen“ von ABZ*AUSTRIA, finanziert durch den Europäischen Sozialfonds und dem Land Burgenland. Mehr Frauen in Leitungs- und Führungspositionen sowohl in privatwirtschaftlichen Unternehmen als auch in öffentliche Organisationen zu bringen, ist das erklärte Ziel des Projekts. Berufsbegleitend und kostenlosGedacht ist diese...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Kurt Steinbauer

Bezirk Zwettl:
Positive Arbeitsmarktentwicklung setzt sich fort

Weiterhin gute Nachrichten gibt es vom Arbeitsmarkt: Ende April waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Zwettl 606 Personen, davon 269 Frauen und 337 Männer, arbeitslos gemeldet. BEZIRK ZWETTL. Gegenüber dem Vormonat ist die Zahl der Betroffenen um 307 Personen (minus 33,6%) gesunken. Im Vergleich zum April des Vorjahres hat sich die Arbeitslosigkeit um 111 Jobsuchende (minus 15,5%) reduziert. Damit weist der Bezirk Zwettl nach Horn (minus 18,5%) den zweitstärksten Rückgang unter allen...

  • 08.05.19
Politik
Tirols Gewerkschaftsjugendvorsitzender Thomas Spiegl will sich für "die Schaffung behinderungsgerechter Arbeitsbedingungen" einsetzen.
2 Bilder

Inklusion am Arbeitsplatz
ÖGB setzt sich für Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt ein

TIROL. Tirols Gewerkschaftsjugendvorsitzender Thomas Spiegl macht sich stark für mehr Inklusion am Arbeitsplatz. Um wahre Gleichberechtigung leben zu können, müssen Menschen mit Behinderung Chancen bekommen, einen Arbeitsplatz zu finden, so Spiegl.  Nach wie vor Vorbehalte und Ängste bei UnternehmenMit Behinderung einen Job zu finden, ist nach wie vor in Österreich ein schwierigeres Unterfangen, so die ÖGB-Jugend. Sie wollen sich für mehr Inklusion am Arbeitsplatz einsetzen, die 1,7 Mio....

  • 08.05.19
Lokales
In den Bereichen Wirtschaft und Innovation und Arbeitsmarkt hat der Bezirk Deutschlandsberg viel zu bieten. Aufholbedarf gibt es hinsichtlich der demografischen Entwicklung.

Zukunftsranking 2019
Platz 23 von 94 für Deutschlandsberg

Ein Bezirk mit Zukunft: In einem Ranking erzielt Deutschlandsberg vor allem in den Bereichen Arbeitsmarktdaten und Wirtschaft & Innovation Top-Ergebnisse und zählt damit zu den besten Regionen - österreichweit!  Unter dem Titel "Wie zukunftsfähig sind Österreichs Bezirke?" hat  Pöchhacker Innovation Consulting zum zweiten Mal alle 94 Bezirke Österreichs in den vier Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation und Lebensqualität ausgewertet (Zukunftsranking 2019). Die...

  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Gefeiert wurde der Tag der Arbeit unter anderem in Sigleß mit LH Hans Peter Doskozil und LR Christian Illedits.

Positive Zahlen aus Mattersburg
Arbeitslosigkeit geht zurück

MATTERSBURG. Zum Tag der Arbeit feierte die SPÖ im Bezirk nicht nur mit Fackeln, Aufmärschen, Bäumen und Kundgebungen, sondern präsentierte auch die aktuellen Daten am Arbeitsmarkt. Rückgang der Arbeitslosigkeit Diese zeichnen für den Bezirk ein positives Bild. Landesweit ging die Arbeitslosigkeit im April in der Vergleichsperiode des Vorjahres um 4,4 Prozent zurück, im Bezirk sogar um 6,3 Prozent. „Diese Zahlen zeigen, dass das Burgenland regional die richtigen Akzente setzt und wie...

  • 07.05.19
  •  1
Wirtschaft
Ein positiver Aspekt für unseren Bezirk: Die Anzahl der Kindertagesstätten konnte gesteigert werden.

"Zukunftsranking Österreich"
Unser Bezirk ist für die Zukunft gerüstet

"Zukunftsranking Österreich": Laut Studie befindet sich der Bezirk Liezen bundesweit im vorderen Mittelfeld. Die Pöchhacker Innovation Consulting GmbH, kurz P-IC, erstellte auf der Basis von 38 makro- und sozioökonomischen Indikatoren in vier relevanten Bereichen zum zweiten Mal das "Zukunftsranking Österreich". Die 94 Bezirke geben Aufschluss über den unmittelbaren Lebens- und Arbeitsraum für die rund 8,8 Millionen Österreicher. Die Frage nach der „Zukunftsfähigkeit“ der Bezirke stellt...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Die älteren Arbeitnehmer machen Franz Hansbauer Sorgen.

413 offene Jobs
Top-Entwicklung mit ersten Sorgenfalten

Ende April waren 887 Personen - um 122 weniger als im Vorjahr - beim AMS Voitsberg arbeitslos gemeldet. Damit verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen um 64 Frauen auf 424 und um 58 Männer auf 463. Die Arbeitslosigkeit bei den Unter-25-Jährigen ging um 9,9%, bei der Gruppe im Haupterwerbsalter (25 bis 50) um 14,7% zurück. Auch bei den Über-50-Jährigen sank die Zahl um 29 Personen auf 313. Allerdings ist jetzt mehr als ein Drittel der Arbeitslosen über 50 Jahre alt. "Wenn die Aktion 20.000...

  • 06.05.19
Politik
VP-Bezirksparteiobmann Anton Mattle: "Nach den seit Jahren anhaltenden Rückgängen herrscht im Bezirk Landeck mittlerweile fast Vollbeschäftigung."

Rückgang der Arbeitslosigkeit
Toni Mattle: „Das Tiroler Oberland floriert“

BEZIRK LANDECK. Arbeitslosigkeit in Tirol geht weiter zurück: Die beiden Oberländer Bezirke Imst und Landeck stechen besonders hervor. Rückgang der Arbeitslosigkeit Der Wirtschafts- und Jobmotor brummt. Mit einem Rückgang von 12,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit in Tirol auch im April stärker als in jedem anderen österreichischen Bundesland zurückgegangen. Das bedeutet, dass in Tirol der Rückgang über dreimal so hoch ist wie im Österreichschnitt mit nur 4,1...

  • 03.05.19
Wirtschaft

Saisonarbeitslosigkeit weiter gesunken

Die Saisonarbeitslosigkeit ist im Bezirk Scheibbs im letzten Monat weiter kräftig gesunken. Waren Ende März noch 644 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) Scheibbs arbeitslos gemeldet, so sind Ende April noch 533 Jobsuchende, davon 237 Frauen und 316 Männer zur Arbeitsuche vorgemerkt. Damit ist die Arbeitslosigkeit innerhalb eines Monats um 91 Betroffene zurückgegangen. Kräftige Konjunktur und eine überaus gute Witterung im April wirken äußerst positiv auf die Wirtschaftssituation im...

  • 03.05.19
Wirtschaft
AMS Chef Walter Jeitler.

Entspannung hält an
3.206 Menschen auf Jobsuche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit Ende April waren 3.206 Menschen arbeitsuchend gemeldet, das sind um 55 Personen oder 1,7 Prozent weniger als noch im Jahr davor. Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 30 oder 5,0 Prozent auf insgesamt 615 Personen. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 51 oder um 4,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1.350 Personen. Die Männerarbeitslosigkeit sank im April 2019 mit 107 Personen oder 6,0 Prozent auf...

  • 02.05.19
Wirtschaft
April 2019: wieder mehr Beschäftigte in Kärnten

Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit sank im April um 6,9 Prozent

Wieder mehr Beschäftigte in Kärnten im April. Appell von Kaiser und Schaunig an die Bundesregierung: "Investitionen für Unternehmer steuerlich erleichtern!" KÄRNTEN. Das Arbeitsmarktservice (AMS) veröffentlichte heute die April-Zahlen: 214.000 Kärntner sind momentan beschäftigt – ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Arbeitslosigkeit sank um 6,9 Prozent oder 1.506 vorgemerkte Arbeitslose im April zum April 2018. Es gibt außerdem 8,6 Prozent mehr offene Stellen. Somit sinkt die...

  • 02.05.19
Leute
Vera Pramberger, Marlene Kastner und Renate Aicher (v.li.) im Volkshilfe Shop Kirchdorf

Solidarität und soziale Wärme für Menschen ohne Job

Arbeitslosen Menschen blasen "ein scharfer Wind" und "eiskalte Sozialpolitik" entgegen. Eine große Portion Wärme und Solidarität gab’s deshalb von der Volkshilfe im ganzen Bundesland. KIRCHDORF. In den Bezirken Wels und Kirchdorf machten Volkshilfe-Bezirksvorsitzender Johann Reindl-Schwaighofer und sein Team auf die Situation von Menschen ohne Job aufmerksam. Zumindest rund 34.000 Oberösterreicher haben am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, kaum etwas zu feiern – sie haben derzeit keinen Job. Die...

  • 01.05.19
Wirtschaft
Durch das Aus für das Neudauer Garnwerk wurden 44 Beschäftigte aus dem Bezirk Güssing arbeitslos.

54 Arbeitnehmer betroffen
Neudau: Borckenstein-Schließung belastet südburgenländischen Arbeitsmarkt

Die Schließung des traditionsreichen Neudauer Garnherstellers Borckenstein im Feber hat auch auf dem südburgenländischen Arbeitsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. 54 der zuletzt 124 Arbeitnehmer kamen aus dem Burgenland. "Für 44 ist aufgrund ihres Wohnorts das Arbeitsmarktservice (AMS) Stegersbach zuständig", berichtet die geschäftsführende Leiterin Sonja Marth. Der Rest verteilt sich auf die Bezirke Oberwart und Jennersdorf. Beim AMS Hartberg, wo das Gros der ehemaligen...

  • 30.04.19
Lokales
Kardiologe Ahmed und Gynäkologin Samar Tahhan, gemeinsam mit Peter Hacker und Ayad Hamdouni.

Core-Projekt
So gelingt rasche Integration

Damit der Berufseinstieg tadellos funktioniert, werden Geflüchtete beim Projekt Core unterstützt. RUDOLFSHEIM. Geflüchtete Personen aus Syrien, Irak oder Somalia sind bei uns in Wien. Sie alle wünschen sich hier ein gutes Leben zu führen und ihren beruflichen Fähigkeiten nachzugehen. Doch oft gelingt es nicht auf Anhieb und man benötigt die richtige Unterstützung. Damit Integration vom ersten Tag an gut gelingt, bietet das Projekt Core den optimalen Berufseinstieg für Flüchtlinge. Das...

  • 29.04.19
Lokales
Richard Hogl, Julius Gelles, Peter Kirchner, Franz Dick, Dagmar Mühlbauer-Zimmerl, Erich Schödelbauer, Raimund Hengl, Friedrich Schechtner, Christian Kauer, Martin Feigl (v.r.). Nicht am Foto: Reinhard Indraczek und Josef Mukstadt.

AMS Zahlen Hollabrunn
Gute Aussichten am Arbeitsmarkt

Die Konjunktur liefert den Rückenwind und die Wirtschaft hat Fahrt aufgenommen. BEZIRK. 20.084 unselbständig Beschäftigte, 1.283 Personalanforderungen an das Arbeitsmarktservice (AMS) seit Jahresbeginn, 1.341 Arbeitslose – um 169 weniger als vor einem Jahr – und eine Arbeitslosenquote von 6,3% (2018: 7,1%) stehen in der Quartalsbilanz des Bezirkes Hollabrunn. „Der Wirtschaftsmotor brummt und die Vermittlungsdrehscheibe rotiert“, beschreibt AMS-Geschäftsstellenleiter Josef Mukstadt die...

  • 26.04.19
Wirtschaft
Im ersten Quartal des Jahres 2019 war der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Güssing am größten.

Minus 15,6 Prozent
Arbeitslosigkeit im Bezirk Güssing stark gesunken

Im ersten Quartal des Jahres 2019 verzeichnete der Bezirk Güssing den stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit im Burgenland. Durchschnittlich 967 Personen waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) als arbeitslos vorgemerkt. Das bedeutet einen Rückgang um 15,6 % gegenüber dem ersten Quartal 2018. "Ausschlaggebend vor allem in der Baubranche waren die zeitliche Lage der Osterferien und das milde Wetter", erläutert Sonja Marth, die geschäftsführende Leiterin des AMS Stegersbach. Besonders markant...

  • 25.04.19
Lokales
Zahlreiche Partner, vom Roten Kreuz, der Stadt Imst und der Sparkasse engagieren sich zum Thema Migration

Gemeinsame Initiative von Stadt Imst, Rotem Kreuz, FMZ und Sparkasse
"Migration ist nichts Negatives"

Eine Wanderausstellung zum Thema Migration wird zum Welt-Rotkreuztag am 8. Mai im Imster Fachmarktzentrum inszeniert. Großflächige Portraits mit den zugehörigen Texten sollen verschiedene Zeitgenossen in Szene setzen, welche jeweils eine Migrationsgeschichte verkörpern. Günther Kugler und Thomas Köll vom Roten Kreuz Imst freuten sich bei der Präsentation ganz besonders, die Stadt Imst mit Bürgermeister Stefan Weirather und Gitti Flür als Partner begrüßen zu können. Ebenso ist die Sparkasse...

  • 24.04.19
  •  1
Wirtschaft
1.391 Personen waren Ende März beim AMS Schwaz arbeitslos gemeldet

AMS-Zahlen
Weiterhin Rückgang der Arbeitslosigkeit

BEZIRK. Der späte Ostertermin führt im Tourismus zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit. Die niedriggelegenen Tourismusregionen beendeten vorzeitig die Wintersaison. Im Bereich Beherbergung und Gastronomie stieg die Arbeitslosigkeit gegenüber dem März des Vorjahres um 89 Personen oder 27,5%. Rückgang Erfreulich ist weiterhin der Rückgang der Arbeitslosigkeit um 37 Personen oder 18,1% im Bau. Mit Stichtag Ende März 2019 waren 1.391 Personen im AMS Schwaz arbeitslos vorgemerkt. Das sind im...

  • 09.04.19
Wirtschaft
Freude beim AMS: Die Arbeitslosigkeit sinkt im Bezirk Scheibbs.

Arbeitsmarkt: Gute Baukonjunktur beschert dem Bezirk Scheibbs weiterhin gute Zahlen
Bezirk Scheibbs: Die Arbeitslosenzahlen in NÖ sind weiter rückläufig. Auch im Bezirk Scheibbs zeigt sich weiterhin eine sehr positive Entwicklung

Nach den aktuellsten Konjunkturprognosen wird sich das Wirtschaftswachstum heuer mit nur mehr einem Plus von 1,7 Prozent deutlich verlangsamen. Trotzdem sorgen eine gute Auftragslage und eine hohe Auslastung der Betriebe nach wie vor für deutliche Personalaufstockungen der niederösterreichischen Unternehmen. Daher sind die Arbeitslosenzahlen in NÖ weiter rückläufig. Auch im Bezirk Scheibbs zeigt sich eine sehr positive Entwicklung: Ende März waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Scheibbs 644...

  • 08.04.19
  •  1
Wirtschaft

AMS informiert Betriebe über Fachkräftequalifizierungen

Das Arbeitsmarktservice Liezen besucht im Aktionsmonat April verstärkt die heimischen Betriebe. Im Rahmen der laufenden Informationskampagne „Fachkräfte planen statt suchen“ werden die Firmen besonders auf die vielfältigen Möglichkeiten der Personalqualifizierung gemeinsam mit dem AMS aufmerksam gemacht. Nicht nur bei der Suche nach Personal, auch bei der Personalplanung unterstützt das Arbeitsmarktservice (AMS). In Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt die Planung stark an Bedeutung, was vor...

  • 04.04.19