Ein Fest für den gesunden Bärlauch
Bärlauchtage Pressbaum

Die Köstlichkeiten aus Bärlauch kamen sehr gut an.
2Bilder
  • Die Köstlichkeiten aus Bärlauch kamen sehr gut an.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Brigitte Huber

PRESSBAUM. Lange Zeit geriet Bärlauch in Vergessenheit und war als Wildgemüse nur manchen naturverbundenen Menschen bekannt. Wegen seiner heilsamen Wirkung erlebt er heute eine Renaissance und steht seit einigen Jahren als wildwachsende Lauchpflanze kulinarisch im Mittelpunkt der Bärlauchtage in Pressbaum.
Am 27. April wurden die Pressbaumer Bärlauchtage 2019 von Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner, mit musikalischer Umrahmung durch die Musikschule Oberes Wiental, im Rathaus eröffnet.
„Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Mitwirkenden und den vielen Helfern für die Unterstützung bei den „Pressbaumer Bärlauchtagen“, so Bgm. Schmidl-Haberleitner.

Die Köstlichkeiten aus Bärlauch kamen sehr gut an.
Autor:

Brigitte Huber aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.