Geschichtsträchtige Wanderung
„Ein heiterer Spaziergang in Mauerbach“

Edith Bluschke führte durch Mauerbach.
3Bilder
  • Edith Bluschke führte durch Mauerbach.
  • Foto: Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein Mauerbach
  • hochgeladen von Angelika Grabler

MAUERBACH. Zahlreiche interessierte Menschen fanden sich am 18.Mai 2019 bei dem vom Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein veranstalteten Spaziergang „Mauerbach und seine Ureinwohner“ ein. Edith Bluschke, selbst ein"Mauerbacher Urgestein", führte die Gruppe entlang der Hauptstraße, vorbei an ehemaligen Gaststätten (es gab seinerzeit 14 !), Geschäften wie Greissler, Milchfrau, Schuster, Fleischhauerei, Kino sowie der heute noch existierenden Bäckerei Seitner bis zur Kaiser-Franz-Josef-Jubiläumsschule. Sie erzählte dabei lustige Anekdoten aus ihrer Jugendzeit und man erfuhr mancherlei Interessantes über alteingesessene Mauerbacher Familien.
Der Ausflug endete mit einem gemütlichen Picknick beim Rastplatz am Friedhof.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen