Feuerwehren zu eingeklemmter Person auf Autobahn alarmiert

PRESSBAUM (red). Am vergangenen Freitag wurden die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Salzburg, km 22,5 alarmiert.

Aufgrund widersprüchlicher Ortsangaben der Anrufer wurden die Feuerwehren Pressbaum, Wolfsgraben, Eichgraben, Altlengbach, Klausen-Leopoldsdorf und Alland alarmiert, um die Einsatzstelle auf den Autobahnen A1 oder A21 möglichst rasch finden zu können. 
Im Einsatzgebiet der Feuerwehr Pressbaum und Wolfsgraben konnte beim Abfahren der Autobahn in beiden Richtungsfahrbahnen kein Verkehrsunfall gefunden werden. Die Unfallstelle lag auf der A21, Fahrtrichtung Steinhäusl, Einsatzkräfte aus dem Bezirk Baden übernahmen die notwendigen Maßnahmen, die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben konnten wieder einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen