Wanderer musste aus Dornen-Dickicht befreit werden
Im Wald verirrt: Person aus Notlage gerettet

Der Mann wurde in der Nähe des Gasthaus "Mirli" im Dornen-Dickicht gefunden.
  • Der Mann wurde in der Nähe des Gasthaus "Mirli" im Dornen-Dickicht gefunden.
  • Foto: FF Pressbaum
  • hochgeladen von Brigitte Huber

PRESSBAUM. Zu einem technischen Einsatz der Alarmstufe T2 "Person in Notlage" wurden die FF-Pressbaum und die FF-Irenental am Sonntag, nachmittag alarmiert. Als Einsatzort wurde "Au am Kraking" im Ortsgebiet Pressbaum angegeben. Sehr rasch rückten SRF, TLFA2000-2 und VFA aus. Tatsächlich war aber der Einsatzort im Bereich des Gasthauses "Mirli". Die Sachlage war nicht ganz klar - eine Person sollte sich im Unterholz des Waldes verirrt haben und im dicht mit Dornen verwachsenen Jungwald nicht mehr befreien können.

Viele Kratzer aber sonst Wohlauf

Die Polizei Pressbaum hielt mit der vermissten Person telefonisch Kontakt, sie konnte die Signale der Einsatzfahrzeuge wahrnehmen. Die Person wurde schließlich von einem Polizisten und einem Feuerwehrmann gefunden. Nachdem die restlichen Feuerwehrmänner einen Weg ausgetreten haben, konnte der Mann den Weg selbstständig zurückgehen. Der von zahlreichen Kratzern Gezeichnete, wurden vom ASB medizinisch behandelt. So konnte dieser Einsatz erfolgreich beendet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen