Feuerwehr Wolfsgraben
Mitgliederversammlung im Dreimäderlhaus

Mitgliederversammlung der Feuerwehr Wolfsgraben fand im Gasthaus Dreimäderlhaus statt.
5Bilder
  • Mitgliederversammlung der Feuerwehr Wolfsgraben fand im Gasthaus Dreimäderlhaus statt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

WOLFSGRABEN. Am 10. Jänner fand die Mitgliederversammlung der Feuerwehr Wolfsgraben im Gasthaus Dreimäderlhaus statt.

Geladene Gäste

Kommandant Christian Lautner begrüßte die anwesenden Feuerwehrmitglieder, insbesondere die Mitglieder der Feuerwehrjugend, die Ehrendienstgrade und die Gäste. Feuerwehrkurat Pater Johannes, Bürgermeisterin Claudia Bock, Vizebürgermeister Christian Trojer, viele Mitglieder des Gemeinderates, Abschnittsfeuerwehrkommandant Viktor Weinzinger sowie Abschnittsfeuerwehrverwalter VI Roman Brunner waren ebenfalls anwesend.

Herausfordernde Einsätze

2019 gab es 119 herausfordernde Einsätze in der Heimatgemeinde, auf der Westautobahn A1 und in den Nachbargemeinden. Weitere Schwerpunkte der Aktivitäten lagen in der gesetzlich vorgeschriebenen Aus- und Weiterbildung wie auch zusätzlichen Spezialausbildungen und der Abhaltung der Feuerwehrfeste.

Aktiv in der Freizeit

Insgesamt 11.000 Stunden und somit sehr viele Tage an Freizeit und Urlaub wurden insgesamt von den Feuerwehrmitgliedern freiwillig und unentgeltlich dafür aufgebracht. Feuerwehrkurat Pater Johannes, Bürgermeisterin Claudia Bock und Abschnittskommandant Viktor Weinzinger bedankten sich in ihren Ansprachen für deren Einsatz und weiteren Aktivitäten der Feuerwehr Wolfsgraben im vergangenen Jahr sowohl für die eigene Gemeinde als auch im Abschnitt Purkersdorf. "Die Feuerwehr ist unser Sicherheitspartner vor Ort. Sie leistet einen wichtigen sozial- und gesellschaftspolitischen Beitrag in unserem Ort. Auch die Jugendarbeit bietet für viele Jugendliche eine tolle Ausbildung in Richtung Verantwortung und Teamgeist" so die Bürgermeisterin dankbar. „Die Feuerwehr Wolfsgraben ist ein Garant für die Sicherheit in der Gemeinde aber auch im Abschnitt Purkersdorf. Die Mitglieder sind voll motiviert und stellen ihr Wissen auch den anderen Feuerwehren in zusätzlichen Ausbildungen zur Verfügung. Ganz besonders möchte ich die Ausbildungen für den Schadstoffzug Purkersdorf hervorheben. Danke an alle Feuerwehrmitglieder für ihren Einsatz," bedankt sich Abschnittskommandant Viktor Weinzinger.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen