Faszination Feuer
Sonnwendfeuer am Steinerhof

Von nun an werden die Tage wieder kürzer, das ist auch Tanita und Marie klar.
77Bilder
  • Von nun an werden die Tage wieder kürzer, das ist auch Tanita und Marie klar.
  • hochgeladen von Regine Spielvogel

Zum ersten Mal wurde am Steinerhof von Fam Neusser in der Pfalzau ein Sonnwendfeuer entzündet. Das ließen sich viele Pressbaumer Familien nicht entgehen, auch Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner war gekommen. Angeführt von Kurt Neusser bildeten die Gäste einen Fackelzug, der zur Feuerstelle führte.  Regentechnisch wurde der Scheiterhaufen etwas früher angezündet, was der Attraktion aber keinen Abbruch tat. Magisch schlängelten sich die Feuerzungen empor und entwickelten darum herum einen Hitzewall, der einen respektablen Abstand verlangte. So machten es sich unter anderen auch Tanita und Marie in sicherem Abstand gemütlich, um das Schauspiel der Flammen zu beobachten. Auch an die Sicherheit wurde gedacht. Für den Fall der Fälle war Pressbaums Feuerwehrkommandant Georg Kraus mit seiner Mannschaft vor Ort. Danach ließ man es sich noch im Gastgarten des Steinerhofes gut gehen. Für gute Laune sorgte DJ Philipp Resch, der bis in den Abend dancefloor-music auflegte. Das gefiel besonders den Kids Amelie und Elena, die schon in Vorfreude auf die Sommerferien sind. Ein toller Abend, an dem das Wetter besser als angesagt war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen