Sonnwendfeuer

Beiträge zum Thema Sonnwendfeuer

Günther Mayrhuber, Herwig Pechmann, Gerhard Schmid, Gerhard Gruber und Manfred Kaiser (v. l.).
4

Sonnwendfeier
Mit Feuer und Flamme im St.-Pius-Heim Peuerbach gefeiert

Bei der internen Sonnwendfeier im St.-Pius-Heim Peuerbach wurde ausgiebig gefeiert. PEUERBACH. Rund 80 Bewohner vom Caritas-Standort St. Pius in Peuerbach ließen sich vor kurzem die interne Sonnwendfeier nicht entgehen. „Endlich tut sich wieder etwas und wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Veranstaltung", war der Tenor der Feiernden. Seit dem Faschingsdienstag 2020 war das die erste größere Veranstaltung in St. Pius. Nach dieser langen „Feierpause“ war die Stimmung deshalb umso...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
FCN-Spiel gegen Union Heiligenberg (vor der Ersatzbank-Kabine).
4

Vereinseinblicke
FC Nibelungen feiert 45-jähriges Jubiläum

Zum 45-jährigen Jubiläum gibt der FC Nibelungen Einblicke ins Vereinsleben. Neben Meisterschaften stehen für die Mitglieder auch Aktivitäten wie Eisstockschießen und Grillabende am Programm. Der Termin für das nächste Sonnwendfeuer ist bereits fixiert. PUPPING. Der FC Nibelungen hat heuer einiges zu feiern: Am 22. Februar 1976 wurde der Verein im heutigen „Nibelungenhof“ erstmals unter dem Namen „FC Wackersbach“ gegründet. Ein paar Monate später wurde daraus der „FC Nibelungen“. Bereits vier...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Vize-Bgm. Manfred Prettenthaler (in Lederhose) lud zum Sonnwendfeuer nach Voitsberg.
3

ÖVP Voitsberg
Sonnwendfeuer auf der Lex'n-Wiese

Der Voitsberger Vize-Bgm. Manfred Prettenthaler lud zu einem gemütlichen Beisammensein. VOITSBERG. Trotz Corona und Hitzewelle ließ es sich die ÖVP Voitsberg nicht nehmen, zum traditionellen Sonnwendfeuer auf die Lex'n-Wiese zu laden. Vize-Bgm. Manfred Prettenthaler konnte die Gemeinderäte Christine Gantschnigg und Heribert Hofmeister unter den Gästen begrüßen, auch der geistliche Segen wurde gespendet. Und dann wurde noch spontan aufgespielt, den Besuchern hat es gefallen. Bei der Organisation...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
3

Bezirk Neunkirchen
Brauchtumsfeuer sorgen für Stress bei den Feuerwehren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht alle lodernden Flammen auch ein Schadensfeuer. Derzeit muss die Feuerwehr wegen vieler Sonnwendfeuer ausrücken. Aktuell lebt das Brauchtum der Sonnwendfeuer auf. – Und das nicht immer ganz reibungslos. "Wenn das Brauchtumsfeuer bei der örtlichen Feuerwehr gemeldet wird, passiert nichts weiter. Aber viele vergessen darauf, das Feuer anzumelden", berichtet St. Johanns Feuerwehrkommandant Günter Jammerbund. Die Folge: die Feuerwehren rücken aus, weil jemand einen Brand...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der 32-Jährige wurde mit schweren Verbrennungen in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Brauchtumsfeuer
32-jährige Westendorferin erlitt schwere Verbrennungen

WESTENDORF (jos). Am 19. 6. entzündete eine 32-Jährige (Ö) auf einem Bauernhof in Westendorf ein Lagerfeuer. Gegen 0.50 Uhr wollte sie mit ihrer Tochter (7) bei der noch glühenden Feuerstelle tanzen. Dabei stolperte die Frau und stürzte mit der linken Körperseite in die Glut. Dem Ehemann gelang es, seine Gattin sogleich wieder aus der Feuerstelle zu ziehen. Sie erlitt schwere Brandwunden und wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Tochter blieb unverletzt. 16-Jähriger...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der 16-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert.

Sonnwendfeuer
16-Jähriger bei Brauchtumsfeuer schwer verletzt

ST. JOHANN (jos). Am 19. 6. entzündeten ein 16-Jähriger (Ö) und zwei Freunde ein Brauchtumsfeuer in St. Johann. Dabei bemerkte der Jugendliche, dass er seine Geldbörse neben dem Feuer abgelegt hatte. Als er die Geldtasche aufheben wollte, stolperte er und geriet zu nahe ans Feuer. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert werden. 32-jährige Westendorferin erlitt schwere Verbrennungen Sonnwendfeuer am Schützenkreuz musste...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Feuerwehr Oberndorf konnte das Feuer rasch eindämmen.
2

Feuerwehr Oberndorf
Sonnwendfeuer am Schützenkreuz musste gelöscht werden

OBERNDORF (jos). Auch am Schützenkreuz etwas unterhalb des Kitzbüheler Horns wurde am vergangenen Wochenende ein Sonnwendfeuer entzündet. Da dieses nicht ganz erloschen war, musste am Sonntag Nachmittag die Feuerwehr Oberndorf das Feuer löschen. Dabei konnte man mit dem Tankwagen fast bis zur Branstelle am Gipfelkreuz fahren. Der Brand konnte rasch eingedämmt werden. 32-jährige Westendorferin erlitt schwere Verbrennungen 16-Jähriger bei Brauchtumsfeuer schwer verletzt

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1 3 8

Berge in Flammen
Bergfeuer in den Kitzbüheler Alpen

Ein mystisches Ereignis mit viel Tradition ist das "Berge in Flammen" in den Kitzbüheler Alpen. Zur Sonnenwende zieren hunderte Feuer die Bergspitzen. Diese Sonnwendfeuer finden jedes Jahr Ende Juni statt. Rund um den 21. Juni, wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft, wird der Sommer mit den Feuern am Berg begrüßt. Diese Tradition wird in der Region St. Johann in Tirol hochgehalten. Gute Sicht auf hunderte BergfeuerAm Samstag, den 19. Juni, war es wieder soweit. Das traditionelle...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Andreas Unterberger
Spektakulär: Die Bergfeuer im Zugspitzkessel sind wirklich einmalig schön.
2

Alte Tradition
Sonnwendfeuer im Zugspitzkessel faszinierten die Betrachter

EHRWALD/LERMOOS/BIBERWIER. Der Blick auf die Berge war auch in diesem Jahr ein lohnender. Zur Sonnwende verwandelten sich die Bergflanken im Zugpitzkessel zur spektakulären Kulisse für die Bergfeuer. Die Motive waren unterschiedlich und reichten von traditionellen bis zu modernen Darstellungen. Während die Bergflanken Bilder zeigten, wurden auf den Bergkämmen Lichterketten abgebrannt. Für die tausenden beigeisterten Betrachter unten im Tal bot sich so ein unvergessliches Bild. Seit 2010 sind...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
5

Abendfahrt mit der Markbachjochbahn
Sonnwendfeuerschauen am Markbachjoch am 19. Juni

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau - ein Ganzjahreserlebnis! Die Markbachjochbahn in Niederau befördert am 19. Juni alle Gäste ab 18.00 Uhr in luftige Höhen. Dort bietet sich einer der besten Rundblicke auf die Kitzbühler- und Zillertaler Alpen sowie bei guter Sicht bis ins Rofangebirge. Sobald es dämmert, wird am Joch ein Sonnwendfeuer entzündet. Zusammen mit anderen Feuern, die ringsum zu sehen sind, ist dies immer wieder ein  besonderes Bergerlebnis. Auf den Hütten gelten die Gastroregeln...

  • Tirol
  • Kufstein
  • T. L. Wildschönau
Mehrere hundert Figuren aus Flammen sorgen zur Sonnenwende in der Tiroler Zugspitz Arena für ein ganz besonderes Spektakel.
Video 2

Sonnwend in der Zugspitz Arena
Leuchtende Hänge und stolze Bergfeurer - mit Live-Stream

AUSSERFERN. Die Bergfeuer zur Sommersonnwende sind das Top-Highlight jeden Jahres in der Tiroler Zugspitz Arena. Über 200 heimische Bergfeurer sorgen für ein Spektakel der ganz besonderen Art. Monatelange Arbeit Wenn am 19. Juni mit Beginn der Dämmerung überall auf den Berghängen rund um die Tiroler Zugspitz Arena die Bergfeuer entzündet werden, dann beginnt für Einheimische und Gäste eine magische Nacht. Für „Bergfeurer“ Thomas Koch und seine Truppe hingegen bedeuten die erleuchteten Hänge das...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Sonnwendfeuer

19. Juni
Sonnwendfeuer mit den Naturfreunden Bad Goisern

Erstmals in der Goiserer „Naturfreundegeschichte“ wird es am Samstag, 19. Juni, ab 20 Uhr ein Sonnwendfeuer am Raschberg geben. Geboren wurde diese Idee von der Naturfreundejugend der Ortsgruppe. BAD GOIERN. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, egal ob um „nur“ in den Abendstunden das Feuer zu bestaunen oder aber auch um bereits tagsüber – ab 14 Uhr – beim Aufbau des Feuers zu helfen. Auf zahlreiche Besucher und vielleicht auch Mithelfer freuen sich die Naturfreunde Bad Goisern....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
LR Johannes Tratter appelliert, die Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten, um ein sicheres Traditionsfest zu gewährleisten.

Herz-Jesu-Feuer
Brauchtumsfeuer: Was ist zu beachten?

TIROL. Bereits in wenigen Wochen stehen wieder die traditionellen Herz-Jesu-Feuer an. Wie LR Tratter klar macht, sollen Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen für einen reibungslosen Ablauf der Brauchtumsfeuer sorgen – trotz Pandemie.  Den längsten Tag im Jahr feiernMit den Herz-Jesu-Feuern wird unter anderem der längste Tag im Jahr gefeiert. Dabei helfen zahlreiche Vereine und Gruppen, die sich die Mühe machen und die Höhenfeuer entzünden. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit werden in diesem Jahr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)
4

Sommersonnenwende
Zauberhafte Pflanzen zu einer besonderen Zeit

Nachdem der Mai dieses Jahr regelrecht ins Wasser gefallen ist, liegt unsere große Hoffnung nun auf dem Folgemonat. Spätestens am 21. Juni sollten alle Zeichen auf Sommer stehen, da zu diesem Zeitpunkt die Sonne bei uns auf der Nordhalbkugel an ihrem höchsten Punkt steht. Dieser längste Tag des Jahres wird schon lange als besonderer Wendepunkt im Jahr gefeiert. Sonnwendfeiern sind vor allem in nördlichen Ländern eine wichtige Tradition, die meist mit Tanz und Gesang um ein großes Feuer als Sieg...

  • Baden
  • Christine Grasl
Die Feuer am Kellerjoch waren weithin sichtbar. Einer wunderbare Stimmung.
2

Tradition
Die Feuer brannten am Berg

SCHWAZ/ZILLERTAL (red). Heuer fielen die Daten für das Abbrennen der Sonnwendfeuer und der Herz-Jesu-Feuer zusammen. Die Alpenvereinsjugend Schwaz engagiert sich schon seit Jahren, zu Sonnwend die Grate des Kellerjochs mit Bergfeuern erleuchten zu lassen. Auch heuer waren Kinder und Begleiter schon am Nachmittag unterwegs und bauten zusammen die einigen Mitgliedern der Bergrettung Schwaz unzählige Bergfeuer (mit Biodiesel gefüllte Blechdosen) an den Graten des Kellerjoch auf, die sie dann in...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
3

Sonnwend-Feier / Līgo
Kleine Feier des lettisch-österreichischen Chors PILSKALNS (Schloßberg)

In Lettland (zB) wird die Sommer-Sonnen-Wende ganz groß und im ganzen Land gefeiert. Es gibt neben speziellem Essen und Trinken viele Lieder und Bräuche, gefeiert wird die ganze Nacht bis zum Morgen, ob am kilometerlangen Strand, an Waldlichtungen oder wo es sonst ein Plätzchen gibt.  Auch in Graz gibt es einen lettischen Kulturverein unter der Führung von Ilze Kroja und weiteren respektablen Persönlichkeiten. Durch die gemeinsam mit den lettischen Menschen und dem KV Achteck durchgeführte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Bernhard Valta

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Sonnwendfeiern des Deutschen Schulvereines

Sonnwendfeier 1917 in Retznei : Am 24. Juni 1917 hielt die junge Schulvereins-Ortsgruppe Retznei bei Ehrenhausen ihre Sonnwendfeier in A. Hammers Gastwirtschaft ab. Sie nahm einen sehr guten Verlauf. Herr Bürgermeister Dr. Jäger von Leibnitz und der Obmann der dortigen Schulvereins-Ortsgruppe Herr Apotheker Petzold, von Straß Herr Bürgermeister Stift, von Ehrenhausen der Obmann der dortigen Schulvereins-Ortsgruppe Herr Stationschef Venedig, die Herren Gemeindevorsteher Winter von Aflenz bei...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
64

St. Peter: Fackelzug und Sonnwendfeuer

So wie alle Jahre vorher veranstaltete auch heuer wieder der Seniorenbund St. Peter ob Judenburg am 21. Juni den beliebten Fackelzug zur Sommersonnenwende vom Rüsthaus der FF St. Peter bis zur Götzenbrugger-Halle in Furth. Nach dem dreimonatigen Lockdown, war dies die erste Veranstaltung, wo sich die Mitglieder wieder treffen konnten und groß war die Wiedersehensfreude.

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
Seit 2014 begleitet Katharina Leitgeb Frauen auf ihrem Weg zu sich selbst.
2

Fokus Frau
Starke Frauen im Feuerkreis

Trotz schlechter Wetterprognosen lud Energetikerin und Lebensberaterin Katharina Leitgeb am Samstagabend anlässlich der Sommersonnenwende zum Frauenkreis ein. 26 Frauen versammelten sich um das Lagerfeuer und tanzten im Regen. PÖTTSCHING. Seit 2014 leitet die selbstständige Unternehmerin und Mutter von vier Kindern Frauenkreise und Rituale und gibt ihr umfassendes Wissen an andere Frauen weiter. Die Sommersonnenwende stellt immer einen besonderen Höhepunkt des Jahres dar und wird traditionell...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Isabella Rameder
60

Rückblick große Bildergalerie
Sonnwendfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Leonding

 „Eigentlich als feuerwehrinternes Fest vor mehr als vier Jahrzehnten gestartet, kamen immer mehr Freunde und Gönner der Feuerwehr dazu und heutzutage gehören wir zu den größten Festen Leondings“, beschreibt Klaus Tonhäuser, Kommandant der Feuerwehr Leonding, kurz die Chronologie der traditionellen Sonnwendfeuer. LEONDING (nikl). Diese stand vergangenen Samstag, 22. Juni, wieder am Burgerstadl der Familie Bäck am Programm. Anfangs noch bei Sonnenschein, schlug das Wetter plötzlich mehrmals um...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Sonne wird seit jeher angebetet.
13 10 3

Sommerbeginn 2020
Die Bedeutung der Sonnenwende

Im Mittelalter soll es am „Sunnwendfeuertanz“ Brauch gewesen sein, bis spät in die Nacht um das Feuer herum zu tanzen und zu springen. Wenn so wie heuer am 20. Juni der Sommer beginnt werden auch die Sonnwendfeuer entzündet. Eine Tradition die weit in die Geschichte zurückreicht und die Verehrung an die Sonne zum Ausdruckt bringt. NameDas Fest hat viele Namen. Vom geläufigen aus der Astronomie abgeleiteten Sommersonnenwende über Sonnenwendfest, Sonnenwendfeier, Mittsommerfest, Mittsommernacht,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

Nach FPÖ-Kritik: Sonnwendfeuer nun doch erlaubt

BEZIRK ZWETTL. „Jedes Jahr veranstalten zahlreiche Vereine im Bezirk Zwettl Sommersonnwendfeiern, die von vielen Familien und Bürgern gerne besucht werden. Dabei geht es ums gemütliche Zusammenkommen, nette Gespräche und das Aufrechterhalten einer schönen Tradition. Zudem sind unsere Gemeinden und Feuerwehren bestens aufgestellt und können selbst entscheiden, ob eine Brandgefahr gegeben ist oder nicht. Auf ein Diktat vom Land können wir gerne verzichten“, übte FPÖ-Bezirksparteiobmann und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Michael Bernard
1

FPÖ
Sonnwendfeier ohne Feuer und Fest

BEZIRK MISTELBACH. Udo Landbauer, FPÖ Landesparteiobmann, kann das Verbot der Sonnwendfeiern im Juni nicht nachvollziehen: „Vor allem das NÖ weite Verbot ist völlig absurd. Eine etwaige Brandgefahr muss immer vor Ort in der jeweiligen Gemeinde beurteilt werden“. Mistelbachs FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Bernard bangt um die Traditionspflege: „Jedes Jahr veranstalten zahlreiche Vereine im Bezirk Mistelbach Sommersonnwendfeiern, die von vielen Familien und Bürgern gerne besucht werden. Dabei...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.