feuerkogel

Beiträge zum Thema feuerkogel

Wirtschaft
Stiwa-Lehrlinge bei den Kennenlern-Tagen 2019 auf dem Feuerkogel.

Ausbildung
Stiwa lud Lehrlinge zu Kennenlern-Tagen ein

Zwei spannende Tage verbrachten die Jugendlichen auf dem Feuerkogel in Ebensee. ATTNANG-PUCHHEIM. 50 neue Lehrlinge haben Anfang September ihre Lehre bei Stiwa mit Sitz in Attnang-Puchheim begonnen. Um den Team-Spirit von Beginn an zu fördern, verbrachten sie zwei actionreiche Tage am Feuerkogel. „Wir bei Stiwa wollen unseren Lehrlingen am Beginn ihrer Lehre den besten Start ermöglichen. Dieses erste Teambuilding-Event ist dabei eine sehr gute Möglichkeit, sich in einem spannenden Umfeld...

  • 21.09.19
Leute
Die Seitl-Pfeifer-Tradition wurde heuer auf dem Feuerkogel hochgehalten.
35 Bilder

Tradition im Salzkammergut
Pfeifertag auf dem Feuerkogel

EBENSEE. Jedes Jahr zu Mariä Himmelfahrt am 15. August treffen sich auf einer Alm im Salzkammergut Hunderte Seitl-Pfeifer und Trommler, um gemeinsam zu musizieren, althergebrachte Märsche, Landler und Gstanzl zu spielen und Brauchtum zu pflegen. Die Schwegelpfeifen sind Vorgänger der Querflöten und werden seit hunderten Jahren gespielt. Sie haben sechs Grifflöcher und ein Mundloch. Heuer trafen sich die Musikanten am Hohen-Frau-Tag auf dem Feuerkogel und es galten die gleichen strengen Regeln...

  • 19.08.19
Sport
Feuerkogel Mountain Attack

Feuerkogel Mountain Attack
Wolfgang Lachinger und Sabine Söllinger bezwingen Feuerkogel am Schnellsten

Zum bereits achten Mal ging am 1. Juni das Mountainbikerennen mit Ziel am Feuerkogel über die Bühne. EBENSEE. Der Radclub Ebensee – seit diesem Jahr als Team Radsport Hochhauser - hat am 1. Juni wieder die Feuerkogel Mountain Attack auf den Ebenseer Hausberg veranstaltet. Zum bereits achten Mal ging es auch dieses Jahr auf einen der schwierigsten Anstiege in Österreich. Bei ausgezeichnetem Bikewetter führte die 14,3 Kilometer lange Strecke auf den Feuerkogel. Dabei mussten die Sportler 1.170...

  • 07.06.19
Lokales
Schneeschuhwandern ist jetzt noch möglich.

Sommer daheim
Winterliche Sommeraktivitäten

Der Feuerkogel und die Zwieselalm starten in den Sommerbetrieb SALZKAMMERGUT. Die Berge bieten umfangreiche Ausflugsmöglichkeiten in luftiger Höhe sowie Entspannung pur in einzigartiger Naturlandschaft. Am 11. Mai haben die Feuerkogel-Seilbahn und die Gosaukammbahn ihren Sommerbetrieb begonnen. Am Feuerkogel wird gleich mit einer noch nie dagewesenen Aktion in die warme Jahreszeit gestartet: Dank der 70 Zentimeter Neuschneeauflage der letzten Wochen, sowie des Restschnees vom Winter wurde...

  • 10.05.19
Freizeit
Weg zur Dachstein Rieseneishöhle.

27. April
Dachstein Krippenstein startet den Sommerbetrieb

Am 27. April startet der Sommerbetrieb am Dachstein Krippenstein, es gibt täglichen Seilbahnbetrieb bis auf 2.100 Meter Seehöhe und die Dachstein Rieseneishöhle ist wieder geöffnet. SALZKAMMERGUT. Bereits am 27. April starten die Seilbahnen am Dachstein Krippenstein in den täglichen Sommerbetrieb. Ebenso geöffnet wird die Dachstein Rieseneishöhle bei der Mittelstation Schönbergalm. Besonderes Highlight sind heuer nicht nur die neuen Eisformationen in der Höhle, sondern...

  • 24.04.19
Sport

Skirennen in Ebensee
68. Hochkogel-Riesentorlauf im unteren Feuertal

EBENSEE. Am 7. April findet die bereits 68. Auflage des Hochkogel-Riesentorlaufs statt. Organisiert wird das Event von der Naturfreunde-Ortsgruppe Ebensee unter der Leitung von Peter Fellner. In verschiedenen Bewerben (Damen Jug. I – AK III u. Gästeklasse / Herren Jug. I – AK V u. Gästeklasse) matchen sich die Teilnehmer dabei um die Titel. Die Aneldung ist bis 6. April möglich, das Rennen startet um 9 Uhr im unteren Feuertal. "Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Unglücksfälle und den...

  • 25.03.19
Leute
Watersplash auf dem Feuerkogel.
132 Bilder

Ebensee
Watersplash auf dem Feuerkogel

EBENSEE. Kaiserwetter, Rekordteilnahme, akrobatische und nasse Darbietungen auf dem Feuerkogel zum Ausklang der heurigen Skisaison: Beim Watersplash blieb keiner trocken. Die 37 Teilnehmer mussten mit einem Snowboard oder mit Ski über ein acht Meter langes Wasserbecken fahren – oder besser gesagt balancieren. Da bekam der Begriff "Wasserskifahren" eine ganz andere Bedeutung und die Teilnehmer und die vielen Besucher hatten ihren Spaß dabei. Im KO-Verfahren wurde der Anlauf bei jedem Durchgang...

  • 25.03.19
Leute
Auf dem Feuerkogel schwelgten Teilnehmer und Fans in Ski-Nostalgie.
66 Bilder

Nostalgie-Skifest
Skitechnik „unplugged“ auf dem Feuerkogel

EBENSEE. Selbst der zeitweise herrschende Sturm auf dem Feuerkogel konnte den wackeren Teilnehmern beim Nostalgie-Skifest auf dem Feuerkogel nichts anhaben, bei dem man sich in Zeiten von Schipionieren wie Mathias Zdarsky zurückversetzt fühlte. Holzbrettel, Einstock-Technik, Skischuhe zum Schnüren und Pluderhosen - quasi Skitechnik „unplugged“ - waren da zu sehen. Heuer bei der 19. Auflage des Festes erstmals dabei: zwei über 100 Jahre Original-Skibobs aus der Schweiz. Besonders spannend war...

  • 18.03.19
Sport
Die Snowboarder der SMS Ebensee waren sehr erfolgreich bei den Snowboard Schul-Landesmeisterschaften.
3 Bilder

Snowboard Schul-Landesmeisterschaften
Ebenseer Boarder carven zu Gold

EBENSEE. Auf dem Feuerkogel kämften bei extrem stürmischen Verhältnissen rund 80 Schüler um die Landesmeister-Titel, wobei jeweils drei Schüler ein Team bilden. In der am stärksten besetzten Altersklasse, der "Unterstufe 2 männlich", eroberte das Team der SMS Ebensee mit Nico Diesenberger, Alexander Neubacher und Maxi Feichtinger den Landesmeistertite. Das zweite Team der SMS Ebensee (Fabian Mayrhuber, Alexander Fichtinger, Fabian Rogner) belegte in dieser Gruppe den achten Rang. Darüber hinaus...

  • 04.03.19
Sport
Night-Fun-Race

Skirennen
Night-Fun-Race am Feuerkogel am 21. Februar

EBENSEE. Am 21. Februar findet um 17.30 Uhr das Night-Fun-Race am Feuerkogel statt. Der Seilbahnbetrieb wird bis 22 Uhr verlängert und ein Feuerwerk belohnt die großen und kleinen Gäste für das Rennen. In einem Iglu direkt neben der Piste mit bestem Überblick auf das gesamte Flutlicht-Rennen, gibt es Kulinarisches und natürlich musikalische Unterhaltung. Der Feuerkogel-Lift (Rennhang) ist an diesem Tag bis zum Rennende in Betrieb. Ersatztermin bei Schlechtwetter ist der Freitag, 22. Februar...

  • 21.02.19
Lokales
Skiegebiet Feuerkogel

Trotz Ausnahmewinter
Dietmar Tröbinger freut sich über Top-Bedingungen in Skigebieten

SALZKAMERGUT. „Ich war am Sonntag am Feuerkogel Skifahren und war mehr als nur begeistert. Am vergangenen Wochenende genossen mehr als 20.000 Skifahrer die Pisten und das Wetter in unseren drei Skigebieten. Die Pistenbedingungen sind einzigartig gut und das in einer unglaublichen meterhohen Schneelandschaft, die ich selbst so in dieser Art noch nie erlebt habe“, freut sich Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding Dietmar Tröbinger. Alle drei Skigebiete der OÖ Seilbahnholding, der Feuerkogel,...

  • 23.01.19
Sport
Oberösterreichs Pisten sorgen bei Skifahrern und Snowboardern jeden Levels für den richtigen Schwung.
7 Bilder

Top-Skigebiete
Spaß im Schnee für Familien und Profis

Die Top-Skigebiete in Oberösterreich im Vergleich – Wintersportler haben die Qual der Wahl. OÖ. Für alle Skibegeisterten bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ einen Preisvergleich der bekanntesten Skigebiete in Oberösterreich an. Die günstigsten Tageskarten bietet die Forsteralm mit 16 Pistenkilometern um 29,50 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Kinder, 21 Euro für Jugendliche und 27 Euro für Senioren. Hinterstoder-Höss verlangt für 40 Kilometer Pisten 44,50 Euro für...

  • 19.12.18
Lokales

Ebensee
Wintersaison am Feuerkogel gestartet

EBENSEE. Der Feuerkogel in Ebensee startete am 15. Dezember mit zwei neuen Seilbahngondeln in die Wintersaison 2018/2019. Die 1,3 Mio Euro-Investition erlebte am Samstag ihre Feuertaufe. Marketing-Leiter Peter Grögler begrüsste Helmut und Alexandra aus Ohlsdorf, und Hubert und Alisa mit Sohnemann Melvin aus Regau mit einem Glas Sekt zur "Premierenfahrt" und lud anschliessend zum Frühstück ins Feuerkogelhaus. Später genossen die ersten Passagiere der neuen Gondeln einen tollen Skitag am Ebenseer...

  • 17.12.18
Wirtschaft

Wintersaison 2019
Skigebiete sind für Saisonstart bestens gerüstet

SALZKAMMERGUT (km). Die Skisaison 2018/2019 steht vor der Tür, die Skigebiete im Bezirk sind dafür bereits bestens gerüstet. Sollte das Wetter mitspielen, könnte am Kasberg mit 1. Dezember das Skifahren möglich sein. Feuerkogel, Dachstein West und Dachstein Krippenstein ziehen bald nach. "Wir erhoffen uns von der heurigen Skisaison viel Schnee, zufriedene Gäste und Skifahrer. Ziel ist es, die tollen Zahlen vom letzten Winter zu wiederholen", freut sich Kasberg-Geschäftsführer Christoph...

  • 27.11.18
Lokales
Die Beschneiungsanlage am Feuerkogel ging am 17. November in Betrieb

Vorfreude aufs Skifahren
Beschneiungsanlage am Feuerkogel gestartet

EBENSEE. Am 17. November gingen auch die vollautomatischen Schneekanonen am Feuerkogel in Betrieb. Seit drei Jahren gibt es diese technische Unterstützung um den Skibetrieb vom ersten bis zum letzten Betriebstag möglich zu machen. In der Früh starteten die Schneekanonen und sichern bereits jetzt die Hauptpisten, um beim Saisonstart am Samstag, den 15. Dezember beste Pistenqualität bieten zu können. „Die neue Beschneiungsanlage am Feuerkogel macht sich bezahlt. Die Wintersaison startet bereits...

  • 19.11.18
Lokales
3 Bilder

Ebensee
Neue Kabinen für die Feuerkogelseilbahn

Die seit 33 Jahren in Betrieb befindlichen rot/weißen Gondeln der Feuerkogelseilbahn werden ausgetauscht und ab der Wintersaison 2018/19 wintersportbegeisterte Gäste auf den Ebenseer Hausberg befördern. Die „Neuen“ sind komplett in rot gehalten und aufgrund der Verglasung tollen Ausblick auf die Traunseegemeinde bieten

  • 17.11.18
Lokales
2 Bilder

Paragleiter nach Sturz beim Starten geborgen

EBENSEE. Gleich nach der Startphase stürzte ein Paragleiter am Feuerkogel in Ebensee ab und prallte in steilem Gelände auf. Der Mann zog sich dabei eine sehr stark blutende Wunde am Beim zu, welche durch die prompte Alarmierung und sich zufällig vor Ort befindende Bergrettungsmänner rasch versorgt werden konnte. Für die Bergung und den Abtransport wurde der Notarzthubschrauber Christophorus 10 verständigt. Am 29.8.2018 versuchte ein Paragleiter aus Oberösterreich um die Mittagszeit am...

  • 31.08.18
Leute
Bezirksbäuerin Kirchdorf Erika Glinsner, Diakon Fridolin Engl, Hermine Karlhuber, BBK Obmann Kirchdorf ÖR Franz Karlhuber, Pfarrer Alois Rockenschaub, BBK Obfrau Steyr Edeltraut Huemer, Obmann OÖ Almverein Johann Feßl, Regina Aspa-ter, ÖBF DI Laurenz Aschauer, Vizebürgermeisterin v. Ebensee Sabine Promberger, Kammerdirektor Friedrich Pernkopf, BBK Obmann Vöcklabruck Johann Schachl, Geschäftsführer OÖ Almverein Reinhold Limberger, BBK Obmann Gmunden Christian Zierler.
2 Bilder

Beste Stimmung beim Almwandertag auf dem Feuerkogel

Etwa 1.400 Besucher folgten der Einladung zum 39. Almwandertag am 15. August auf die Kranabethsattelalm am Feuerkogel. EBENSEE. Der Almwandertag wurde von den Almbauern bestens organisiert und die Feuerkogelseilbahn war auf die hohe Besucherzahl gut vorbereitet. Die Almmesse wurde von Pfarrer Alois Rockenschaub und Diakon Friedolin Engl sowie der sehr engagierten Landjugend aus Ebensee feierlich und musikalisch gestaltet. Die Almbauern und ihre zahlreichen Helfer versorgten die vielen Gäste...

  • 17.08.18
Freizeit
Die Bewirtschafterfamilien mit ihren Almhütten freuen sich auf den Almwandertag auf dem Feuerkogel.

15. August: Almwandertag auf dem Feuerkogel

EBENSEE: Der diesjährige traditionelle OÖ. Almwandertag findet am 15. August auf der Kranabethsattelalm am Feuerkogel statt. Die drei Hüttenbesitzer mit ihren Helfern sowie der OÖ Almverein laden dazu herzlich ein. Der Festakt mit einer Almmesse, gestaltet von der Landjugend, beginnt um 11 Uhr. Näheres unter www.almwirtschaft.com

  • 02.08.18
Freizeit
Sonnwendfeuer am Feuerkogel

Sonnwendfeuer auf den schönsten Gipfeln im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Am 23. Juni feiern drei beliebteste Ausflugsziele im Salzkammergut die Sommersonnenwende - der Feuerkogel in Ebensee, die Zwieselalm in Gosau und der Dachstein Krippenstein in Obertraun. Am Feuerkogel Ebensee gibt es für Kinder ab 16 Uhr abenteuerliches Bogenschießen und Bastelstation mit Naturmaterialien. Einige der Berggasthöfe bieten Live-Musik und regionale Schmankerl und um ca. 21.15 Uhr geht es bei einer gemeinsamen Fackelwanderung von den Berggasthöfen zur Feuerstelle, wo...

  • 21.06.18
Freizeit

23. Juni: Großes Sonnwendfeuer am Feuerkogel

EBENSEE. Zur Sommersonnenwende am 21. Juni – dem längsten Tag und der kürzesten Nacht des Jahres – werden überall große Feuer entzündet. Der Feuerkogel in Ebensee wird auch heuer wieder seinem Namen mit dem größten Bergfeuer des Bundeslandes gerecht werden: Zur Sonnwendfeier am Samstag, 23. Juni, wird es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm (ab 16 Uhr), Live-Musik und eine Fackelwanderung geben. Das Feuer wird um etwa 21.30 Uhr entfacht, die Seilbahn ist bis 23 Uhr in Betrieb.

  • 15.06.18
Lokales
Auch die Feuerkogel-Seilbahn ist in die Sommersaison gestartet.

Feuerkogel- und Gosaukammbahn in Sommersaison gestartet

SALZKAMMERGUT. Nach der Grünberg-Seilbahn in Gmunden und dem Dachstein Krippenstein in Obertraun öffneten am 12. Mai nun auch die Gosaukammbahn auf die Gosauer Zwieselalm sowie die Feuerkogel-Seilbahn in Ebensee. Die große Schneeschmelze ist vorbei und der Sommer ist in den Bergen eingezogen. Der einzigartige und fast schon kitschige Blick von der Zwieselalm auf den Dachstein Gletscher sowie den Gosausee erfreut nun wieder die Gäste aus Nah und Fern. Vom Feuerkogel aus sieht man sogar vom...

  • 14.05.18
Lokales
Die Teilnehmer mussten beim Watersplash ein zehn Meter langes Wasserbecken überwinden.
53 Bilder

"Watersplash" lockte Wasserakrobaten auf den Feuerkogel

EBENSEE. Da blieb keiner trocken - Schneefall von oben, Wasser von unten: Akrobatische und nasse Darbietungen auf und im drei Grad kalten Wasser gab es zum Ausklang der heurigen Schisaison auf dem Feuerkogel zu sehen. Beim "Watersplash" mussten die Teilnehmer mit einem Snowboard oder Skiern über ein zehn Meter langes Wasserbecken fahren und balancieren. Im KO-Verfahren wurde bei jedem Durchgang der Anlauf um ein paar Meter verkürzt – so lange, bis auch der letzte im Wasser landete. Bei diesem...

  • 02.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.