Kasberg

Beiträge zum Thema Kasberg

24

Glücksplätze im Almtal
Wanderung zu beiden Ödseen in Grünau

Wer eine ruhige Wanderung sucht, wird mit den beiden Ödseen (Großer und Kleiner Ödsee) als Ziel, mit fantastischem Blick ins Tot Gebirge belohnt. GRÜNAU. Eine traumhaft schöne Landschaft, die es in sich hat. Ausgangspunkt dieser etwa 16 Kilometer langen Wanderung ist der Parkplatz beim „Jagersimmerl“ und führt auf der asphaltierten Straße entlang des Straneggbaches, etwa 5 Kilomegter zu einer Kreuzung mit Parkplatz. Beim Gang durch das Hetzautal bietet sich immer wieder ein grandioser Blick...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Projektleiterin Biologin Teresa Schaer mit Team
3

Aus 30 Meter-Schacht geborgen
Sensationsfund am Kasberg: Historischer Wisentschädel entdeckt

GRÜNAU. Bereits im Dezember 2020 entdeckten Höhlenforscher in einem 30 Meter tiefen Schacht ein gut erhaltenes Wisentskelett. Die Bergung erfolgte im Jänner unter der Leitung der Biologin Teresa Schaer. Nun wird der sensationelle Fund erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Seit Dienstag, 9. März, ist der Schädel für alle Skigäste eine Woche lang zu bewundern. In den nächsten Monaten übersiedelt er in den Naturtierpark Grünau. „Das Wisent wird auch Europäischer Bison genannt und lebte in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Viele werden trotz Corona in den Genuss des Skifahrens kommen.

Regionaler Wintersport
Vier Skigebiete haben im Salzkammergut geöffnet

Seit dem 24. Dezember sind in ganz Oberösterreich neun Wintersportgebiete aufgesperrt - fast die Hälfte davon liegen im nördlichen Salzkammergut. BEZIRK GMUNDEN. Wie die Bundesregierung bereits einige Tage vor Heiligabend angekündigt hat, ist Skifahren in Österreich unter einigen Auflagen vorerst möglich. Dabei trafen die Bundesländer aber unterschiedliche Maßnahmen in Punkto Hütten, Skikurse etc. Überall gilt jedoch die Verwendungspflicht einer FFP2-Maske, die man für drei Euro an den...

  • Salzkammergut
  • David Schima
Auch auf den Sesselliften ist eine FFP2-Maske erforderlich.

Skisaison-Opening
Rücksicht und Vorsicht statt Après Ski

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner appelliert an die Skifahrer nach der Eröffnung am 24. Dezember, Abstand zu halten und die Sicherheitsvorgaben auf Oberösterreichs Pisten einzuhalten. OÖ. Die Seilbahn- und Liftbetriebe in Oberösterreich haben die Zeit genutzt, um sich entsprechend auf eine Öffnung der Skigebiete vorzubereiten. Jetzt liegt es insbesondere an den Skibegeisterten, sowohl auf der Piste selbst, als auch auf dem Weg dorthin Vorsicht und Rücksicht an den Tag zu...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gemeinsam das Bergpanorama im Salzkammergut genießen – das wünschen sich derzeit viele Wintersportfans.
2

Trotz Corona
Skigebiete im Salzkammergut rüsten sich für Skisaison 2020/21

Die ersten Bergspitzen im Salzkammergut sind schon „angezuckert“, bei Wintersportfans steigt die Vorfreude auf die Skisaison. Die heimischen Skigebiete haben sich vor allem auf die Corona-Situation im heurigen Winter bestens vorbereitet. SALZKAMMERGUT. "Wir arbeiten gerade das Sicherheitskonzept für den Winter aus. Wir haben schon wichtige und gute Erfahrungswerte von unseren vier Sommer-Seilbahnen Grünberg, Feuerkogel, Dachstein Krippenstein und Gosaukammbahn. Die Mannschaft wird natürlich...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Kremsmünsters Ortsschimeister Daniel Ganglbauer und Nicole Mistlberger.

Kremsmünster
Nicole Mistlberger zum sechsten Mal Ski-Ortsmeisterin

Im Rahmen eines Schitags auf der Kasberg-Alm haben 81 Kremsmünsterer an den 44. Ortsmeisterschaften im Riesenslalom teilgenommen. KREMSMÜNSTER (sta). Bei optimalen Bedingungen gewann Nicole Mistlberger souverän zum sechsten Mal den Titel. Bei den Männern wurde der noch in der Jugendklasse startende Daniel Ganglbauer erstmals Ortsschimeister. Die Teamwertung sicherte sich das Trio „MBG“ mit Nicole, Yvonne und Martin Mistlberger. Alle Ergebnisse HIER

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die beste Verkleidung wird mit einem tollen Preis belohnt.
3

Pettenbach
Ski-Ortsmeister werden wieder im „lustigen Zwirn“ ermittelt

„Hattrick“ der Ski- Union Pettenbach: zum dritten Mal in Folge lautet der Dress-Code beim 45. Ortsskitag und der Vereinsmeisterschaft am Sonntag, 23. Februar, auf dem Kasberg: „jedes (besonders ausgefallene!) Faschings-Kostüm ist willkommen, nur kein Ski-Anzug“! Preis für beste VerkleidungDie beste Verkleidung der Teilnehmer wird mit einem tollen Preis belohnt. Sportlich verteidigen Miriam Fischer und Finn Grussovar (Junioren) sowie Klara Littringer und Hans Langeder ihre Vorjahrestitel. Der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Pistenflöhe
Lieblingsfach Skilauf

Volksschüler genossen das „Lieblingsfach Skilauf“ am Kasberg: Traditionelle, gemeinsame Förderaktion der Ski-Union Pettenbach und der Volksschule Pettenbach PETTENBACH. 82 Kinder tummelten sich  bei herrlichem Wetter und perfekten Pistenbedingungen auf den Kasberg-Pisten, wo 12 Ski-Lehrerinnen der Sportunion Pettenbach, Eltern und Lehrkräfte den Schülern jede Menge Spaß und Freude auf zwei „Bretteln“ vermittelten. Der Skiverein lud anschließend zur Stärkung ins Hochberghaus und ins „s`8erl“ ,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Auch am Kasberg startet die Skisaison am 14. Dezember.

Auf die Brettln, fertig? Los!
Am 13. und 14. Dezember öffnen die ersten Skigebiete im Salzkammergut

Viele Skifahrer sehnen sich schon nach dem Saisonauftakt in den Wintersportgebieten. SALZKAMMERGUT. Das Warten hat bald ein Ende: Am Samstag, 14. Dezember, eröffnen die Skigebiete Kasberg und Feuerkogel die Saison. Tags zuvor, am 13. Dezember, geht es in Gosau los und eine Woche später, am 21. Dezember, gehen die Lifte auf dem Krippenstein in Betrieb. Auch auf der Postalm wird die Saison am 14. Dezember gestartet. Ski-Rallye auf dem FeuerkogelDie Verantwortlichen auf dem Feuerkogel lassen sich...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Wegkreuzung zur Sepp-Huber-Hütte
3

Wandern im Almtal
Die Kasbergalmrunde im Bergsteigerdorf

GRÜNAU. Jedes Jahr werden die Schilder und Bänke nach der Wintersaison wieder auf dem mit traumhaften Aussichten versehener Höhenweg vom Hochberghaus in Grünau im Almtal, vorbei an den besonders schönen Kraft- und Aussichtsplätzen auf eine Höhe von 1.150 bis 1.600m rauf zur Sepp-Huber Hütte und zur Kasbergalm aufgestellt. Der Verlauf des Wanderweges ist vom Hochberghaus, ein gemütlicher Berggasthof auf ungefähr 1200 m, über die Farrenaualm rauf zur Kasbergalm, vorbei am Kasbergalmsee und der...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
3

Hochberghaus in Grünau
Vollbetrieb nach Gasexplosion in der Küche

GRÜNAU. Aufregende Ereignisse häuften sich in den letzten Monaten in der Klausur- und Familienalm Hochberghaus in Grünau im Almtal. Nachdem man in der Wintersaison auf Grund der unglaublichen Schneemengen teilweise nicht erreichbar bzw. von Außenwelt und Stromversorgung abgeschnitten war, sah sich Hochberghaus-Geschäftsführer Wolfgang Rohrauer vergangene Woche mit einer neuen Hiobsbotschaft konfrontiert. In der Nacht auf Dienstag kam es gegen 1 Uhr früh zu einer Gasexplosion in der Gastroküche,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Constantin Stork gewann sein erstes Slalom Rennen im oberösterreichischen Landescup und liegt damit in der Gesamtwertung auf dem zweiten Platz.

Skirennen
Erster Landescup-Sieg für Constantin Stork vom WSV Bad Ischl

GRÜNAU. Am vergangenen Sonntag fand der zweite Landescup der laufenden Saison im Slalom am Kasberg statt. 99 Athleten aus Oberösterreich nahmen teil, für den WSV Bad Ischl stand Constantin Stork (U10) am Start. Die Pistenbedingungen waren aufgrund des starken Regens am Freitag eine große Herausforderung. Mit einem hervorragenden ersten Lauf sicherte sich der Rennläufer des WSV Bad Ischl die Bestzeit und damit auch den Sieg in seiner Gruppe. In der Gesamtwertung des oberösterreichischen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Siegerehrung am Kasberg mit Yvonne Gadola ganz oben am Stockerl.

Yvonne Gadola top
Energie AG Nachwuchscup gastierte mit 2 RTL am Kasberg

GRÜNAU. Die besten LSVOÖ Rennläufer aus dem Schülerbereich waren beim „Energie AG Nachwuchscup“ mit zwei RTL am Ochsenboden im Einsatz. Bei leicht wechselhaften Bedingungen am Samstag und strahlendem Sonnenschein am Sonntag gab es wieder Spitzenergebnisse der Topläufer, die zuletzt auch schon bei den Schülertestrennen sehr gut abgeschnitten haben. „Die beiden Veranstaltervereine Scharnstein und Grünau leisteten vollen Einsatz, um an beiden Renntagen perfekte Bedingungen herzustellen“, so LSVOÖ...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Alle halfen mit: Auch die lokalen Skivereine waren dabei und schaufelten am Kasberg.
2

Kasberg im Vollbetrieb
Traumbedingungen nach schwierigen Tagen

GRÜNAU. Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für Gastronomie, Hotellerie und die Seilbahnbetriebe am Kasberg. Zwar herrschte traumhaftes Wetter, aber aufgrund von Stromschäden und den extremen Schneebedingungen war nur ein Teilbetrieb möglich. Seit Freitag, 25. Jänner, geht der Kasberg wieder in den Vollbetrieb und mit besten Bedingungen in die zweite Hälfte der Wintersaison. Kasberg blickt positiv in zweite Saisonhälfte„Geschafft! Alle Lifte sind wieder in Betrieb und der Kasberg kann...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Direktor Erwin Eßmann und die Lehrerin Claudia Van Galen hatte mit ihren Schülern eine einzigartige Woche am Hochberghaus.

Abreise mit Helikopter
Deutsche Schülergruppe aus Sicherheitsgründen vom Kasberg ins Tal geflogen

GRÜNAU. Eigentlich wäre eine Woche Wintersport am Kasberg angesagt gewesen. Daraus wurde für die 45 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Witten-Hardenstein (D) allerdings aufgrund der Wetterlage nichts. Dennoch blicken die Jugendlichen auf eine einzigartige Woche zurück, die sie nie vergessen werden und die mit einer abenteuerlichen Abreise mittels Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres vom Hochberghaus endete. Schneelast veranlasste Hüttenwirt zum Ausfliegen der Schüler„Auf dem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Oberösterreichs Pisten sorgen bei Skifahrern und Snowboardern jeden Levels für den richtigen Schwung.
7

Top-Skigebiete
Spaß im Schnee für Familien und Profis

Die Top-Skigebiete in Oberösterreich im Vergleich – Wintersportler haben die Qual der Wahl. OÖ. Für alle Skibegeisterten bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ einen Preisvergleich der bekanntesten Skigebiete in Oberösterreich an. Die günstigsten Tageskarten bietet die Forsteralm mit 16 Pistenkilometern um 29,50 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Kinder, 21 Euro für Jugendliche und 27 Euro für Senioren. Hinterstoder-Höss verlangt für 40 Kilometer Pisten 44,50 Euro für Erwachsene, 23...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Wintersaison 2019
Skigebiete sind für Saisonstart bestens gerüstet

SALZKAMMERGUT (km). Die Skisaison 2018/2019 steht vor der Tür, die Skigebiete im Bezirk sind dafür bereits bestens gerüstet. Sollte das Wetter mitspielen, könnte am Kasberg mit 1. Dezember das Skifahren möglich sein. Feuerkogel, Dachstein West und Dachstein Krippenstein ziehen bald nach. "Wir erhoffen uns von der heurigen Skisaison viel Schnee, zufriedene Gäste und Skifahrer. Ziel ist es, die tollen Zahlen vom letzten Winter zu wiederholen", freut sich Kasberg-Geschäftsführer Christoph...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
5

Wanderer gedachten ehemaligem Bürgermeister
Alois Weidinger-Gedenkwanderung am Kasberg bei traumhaften Herbstwetter

GRÜNAU. Über 150 Teilnehmer nahmen bei traumhaften Wanderwetter an der Alois Weidinger Gedenkwanderung am Nationalfeiertag auf den Kasberg teil. Gestartet wurde vom Hochberghaus, über die Farrenau ging es zum Regenkar. 450 Höhenmeter in der herbstlichen Berg- und Waldlandschaft mit einmaligen Ausblicken waren zu überwinden. Zur Mittagszeit zelebrierte Pater Christoph eine sehr persönliche Gedenkmesse für den allseits beliebten, tragisch verunglückten Grünauer Bürgermeister, an der auch seine...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2 44

Latschenfest
Einmaliges Erlebnis am Kasberg

Das bereits zum dritten Mal durchgeführte Latschenfest ist ein Geheimtipp für Latschen Freunde und Liebhaber der Geselligkeit. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit auch um auf den Kasberg Gipfel zu gelangen. In der Kasberg Mulde und der Steyrerhütte wurden die Gäste mit Köstlichkeiten versorgt, Blasmusiker rundeten die Atmosphäre auf der Alm ab. Nach der Talfahrt wurden bei der Forstverwaltung Schaumburg-Lippe regionale Schmankerl und Getränke vom Verein „wir für uns“ angeboten.

  • Kirchdorf
  • Christian Kerbl
136

Wandern mit Bundeskanzler Sebastian Kurz am Kasberg

GRÜNAU. Der dritte Stopp der Sommertour "Bergauf, Österreich" führte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag auf den oberösterreichischen Kasberg. Zusammen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, VP-Generalsekretär Karl Nehammer und VP OÖ-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer kam Sebastian Kurz während des mehrstündigen Events mit 1.500 Unterstützern ins Gespräch. Auf der auf 1.271 Meter gelegenen Sonnalm diskutierte der Bundeskanzler bei regionalen Schmankerln, Musik und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und Bundeskanzler Sebastian Kurz.
5

Bundeskanzler und Landeshauptmann auf dem Kasberg

Während seiner Sommertour hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Samstag den Kasberg besucht. Rund 1.500 Anhänger, Funktionäre und Politiker waren bei der Veranstaltung auf der Sonnalm Hütte. OÖ. Bei kühlem Wetter trafen sich der Kanzler und die ÖVP-Granden des Landes, unter ihnen Landeshauptmann Thomas Stelzer, die Landesräte Christine Haberlander und Max Hiegelsberger, Landtagspräsident Viktor Sigl, Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Nationalrats-Klubobmann August Wöginger und...

  • Linz-Land
  • OÖaktuell Bezirksrundschau
Bruno Kasbär und Christoph Spiesberger freuen sich über eine erfolgreiche Saison

Kasberg mit Top-Winterbilanz

Umsatzplus von 20 Prozent, durchgehend beste Bedingungen GRÜNAU. Mit viel Sonne ging die aktuelle Wintersaison am Kasberg mit 2. April zu Ende. Sonnig zeigt sich auch die Bilanz von Almtal Bergbahnen-Geschäftsführer Christoph Spiesberger, der ein Gäste- und Umsatzplus von rund 20 Prozent erreichen konnte. „Ein früher Start, beste Schneebedingungen und ein einzigartiges Eventprogramm waren die Erfolgskriterien der vergangenen Saison“, so Spiesberger. „Die Stimmung am Kasberg war bis zuletzt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Tolle Leistungen boten die Nachwuchs-Skiasse am Kasberg.
12

KidsXBattle krönt Saisonabschluss am Kasberg

SCHARNSTEIN. Zum Saisonende wimmelte es am Kasberg von kleinen Skiprofis. Das Oster Wochenende stand wegen dem zweiten KidsXBattle ganz im Zeichen des Skinachwuchses. Der WSV Volksbank Scharnstein feierte das in Oberösterreich einzigartige Kinder-Crossrennen mit beachtlichen 170 Startern zwischen 10 und 14 Jahren. Insgesamt reisten 46 Vereine aus vier Bundesländern (Oberösterreich, Tirol, Niederösterreich und Salzburg) mit ihren Kids am Kasberg an und rund 1.000 Besucher genossen die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.