Weihnachtsfeier nach Corona-Art

Florian Schober und die Utensilien seiner Firmenweihnachtsfeier anno Corona
  • Florian Schober und die Utensilien seiner Firmenweihnachtsfeier anno Corona
  • Foto: Schober
  • hochgeladen von Anita Ericson

Klassische Betriebsfeiern fallen heuer aus. Florian Schober aus Gablitz hat die Lösung für Firmen und ist damit fast ausgebucht.

GABLITZ (ae). „Es war schon im November klar, dass Firmenweihnachtsfeiern ins Wasser fallen werden. Da haben wir unsere virtuellen Ideen, die wir für dieses Jahr entwickelt haben, auf weihnachtlich poliert und waren binnen kurzer Zeit fast ausgebucht“, freut sich Teambuilder Florian Schober aus Gablitz, dass er gegen Ende des Jahres nochmals zu schönen Aufträgen kommt.

Firmenfeier im Wohnzimmer

„Escape the X-Mas Box“ heißt das Angebot von Schobers Agentur Teambuilder.at – sie umfasst eine physische Geschenkbox und gemeinsamen online Rätselspaß via Teams oder Zoom. „Die Mitarbeiter erhalten vorher die Boxen zugeschickt, die noch mit einem Schloss versperrt sind. Im Zuge des gemeinsamen Rätselspiels kann die Box geöffnet werden, um an die Schätze darin zu gelangen,“ erklärt Schober den Ablauf, „Das wird natürlich alles individuell mit dem Kunden abgestimmt, sowohl der Inhalt der Box als auch der Umfang des Spiels. Maximal können wir in fünf Räumen jeweils zehn Mitspieler bis zu zwei Stunden lang unterhalten.“ Ganz professionell werden die Teams von einem Trainer aus Schobers Agentur virtuell moderiert.

Leise rieselt der Schnee

Eine andere Idee, adventliche Stimmung zu zaubern, ist der Teamsong: Die Teilnehmer singen zu einer vorab erstellten weihnachtlichen Melodie den vorgegebenen Text (original oder mit neuen Lyrics, angepasst an die Wünsche der Firma) – und nehmen das mit einem Selfie-Video auf. Schober: „Alle Tonspuren werden von unseren Technikern zusammengelegt und ein ansprechendes Lied inklusive Video erstellt“. Etwaige Misstöne durch notorische Falschsinger, verspricht Schober, werden vorher ausgebügelt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen