Team Wirtschaftsbund NÖ
Spitzenkandidat Wolfgang Ecker präsentiert sein Team

Wirtschaftskammer-Wahl steht bevor.

„Wir waren noch nie so breit aufgestellt, wie bei dieser Wahl. Ich freue mich über das starke Team aus dem Teilbezirk Purkersdorf rund um Wirtschaftsbund-Teilbezirksgruppen-Obmann Andreas Kirnberger.“

PURKERSDORF (pa). Wirtschaftsbund Niederösterreich-Direktor Harald Servus zu den Wahlzielen: „Wir wollen die Wahlbeteiligung halten, eine klare Mehrheit erreichen und alle Fachgruppen-Obleute und Spitzenfunktionäre stellen.“

Gang zur Wahlurne

Unternehmer sind dazu aufgerufen, ihre Vertreter in der Wirtschaftskammer Niederösterreich zu wählen. Die Wahllokale im Teilbezirk sind vom 2. bis 4. März von 08:00 – 20:00 Uhr geöffnet. Auch die Briefwahl ist möglich, weitere Informationen dazu gibt es online unter www.wirtschaftsbund.at/wkwahl. Gewählt wird in allen einzelnen selbstständigen Berufsorganisationen der Wirtschaftskammer, den sogenannten Fachgruppen und Fachvertretungen.

Vielfältigkeit der Unternehmer

Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Ecker über das „Team Wirtschaftsbund NÖ“: „Besonders wichtig ist mir, die Vielfalt und Breite unseres Teams zu betonen.“ Teilbezirksgruppen-Obmann Andreas Kirnberger ergänzt: „Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind hoch angesehene, erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie sind in ihrer Branche und in der Region engagiert und wollen auch in Zukunft den Weg der Wirtschaftskammer NÖ gestalten.“

Kandidaten aus dem Bezirk Purkersdorf

Außerdem kandidieren aus dem Teilbezirk Purkersdorf die Listenführer: Alexander Brozek (Fachvertretung Film- und Musikwirtschaft), Michael Holzer (Fachgruppe Finanzdienstleister) und Katharina Strack-Dewanger (Fachgruppe Bestatter). Aus dem Teilbezirk steht weiters Jürgen Sykora als Bereichssprecher für Steuerpolitik im Team Wirtschaftsbund zur Verfügung.
Wirtschaftsbund NÖ-Direktor Harald Servus: „Wir konnten mit dem Ergebnis aus 2015 alle NÖ-Spitzenfunktionen besetzen, klar entscheiden und rasch handeln. Das wollen wir bei dieser Wahl wiederholen.“ Andreas Kirnberger: „Uns Unternehmer im Teilbezirk Purkersdorf beschäftigt vor allem der Fachkräftemangel, die Steuerentlastung und der Bürokratieabbau. Diese großen Themen können wir nur anpacken und umsetzen, wenn wir wieder mit einem starken Wahlergebnis in der Wirtschaftskammer vertreten sind.“
Kirnberger ergänzt: „Im Teilbezirk Purkersdorf sind 2142 Unternehmer wahlberechtigt. Uns ist es ein großes Anliegen, eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu erreichen. Die Wirtschaftskammer NÖ soll auch in Zukunft alle Unternehmerinnen und Unternehmer in Niederösterreich vertreten.“

Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen