23.09.2014, 11:45 Uhr

Saisonstart mit drei Stockerplätzen für Pressbaum

(Foto: ASV)

Pressbaums Badminton-Spieler räumten Platz 1, 2 und 3 in Klagenfurt ab.

PRESSBAUM / KLAGENFURT (red). Klagenfurt war am Wochenende Austragungsort des 1. Österreichischen U19 Ranglistenturniers.
 Lisa Pottendorfer, Tobias Wachsenegger und Jakob Sorger vom ASV Pressbaum waren dabei.

Lisa und Tobias traten gemeinsam im Mixed an. Sie starteten souverän und konnten gleich im ersten Spiel den ersten Satz gewinnen. Leider schlichen sich in der zweiten Hälfte des zweiten Satzes kleine Fehler ein, außerdem agierten die Gegner zunehmend sicherer, und so ging leider der zweite und in Folge auch der dritte Satz verloren. 
In den Doppelbewerben war für Lisa mit Partnerin Sabina Anibas (Krems) und Tobias mit Partner Simon Hundsbichler (Wien) leider auch in Runde eins Endstation.
Im Einzel konnten beide jeweils ein Spiel gewinnen, nachdem es zuvor bzw. danach in einigen 3-Satz-Matches teilweise sehr spannend zuging.


Jakob konnte im Mixed mit Partnerin Laura Demmeleyer nach 3 abgewehrten Matchbällen im ersten Spiel, ohne größere Probleme bis ins Finale vordringen. Dort unterlagen sie aber in zwei knappen Sätzen Kremml/Fenkart (Vorarlberg).
 Im Doppel ging es für Jakob mit „Dauerpartner“ Philip Drexler (Graz) ohne Satzverlust ins Finale. Dort waren sie gegen Fink/Ploberger (Wien/Oberösterreich) eher „Außenseiter“. Mit 21:15 und 21:17 lieferten sie aber die Überraschung – den Sieg im Herrendoppel. 
Im Einzel war nach zwei ungefährdeten Siegen wieder Felix Fink Jakobs Gegner. Hier musste er sich klar geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 ging zu Gunsten von Jakob w.o.
Mit Platz 1,2 und 3 kann man durchaus von einem gelungenen Saisonstart sprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.