22.10.2014, 15:33 Uhr

Vortrag: "Haftungsrisiko wird stark unterschätzt!"

(Foto: privat)

Rechtsanwältin Nina Ollinger und Jürgen Sykora (Steuerberatungskanzlei Sykora) luden zum Vortrag über das Haftungsrisiko des GmbH-Geschäftsführers.

GABLITZ (red). Rechtsanwältin Nina Ollinger und Jürgen Sykora, Steuerberatungskanzlei Sykora, informierten im dritten Vortrag der Reihe „Recht sicher & Steuer einfach“, diesmal im Gablitzer Gemeindeamt. Die zahlreichen Besucher konnten sich an diesem Abend über das Haftungsriskio des GmbH Geschäftsführers informieren.

Probleme ersparen

„Gerade das Haftungsthema wird von den Geschäftsführern und Unternehmern stark unterschätzt, ja direkt verdrängt. Schade, denn gerade hier kann man sich durch ein wenig mehr Wachsamkeit viele Probleme ersparen“, so Rechtsanwältin Nina Ollinger. Jürgen Sykora strich die unterschiedlichen Haftungen im Abgabenrecht hervor: „Mit dem Privatvermögen kann man bei Fehlentscheidungen relativ schnell haften. Als Geschäftsführer muss man sich der wichtigsten Vorschriften auch im Steuerrecht bewusst sein.“

Begegnung der lokalen Wirtschaft

Die Patronanz der Veranstaltung übernahm Bürgermeister Michael Cech, der die Besucher zum weiteren Impuls zum Gablitzer Schwerpunktthema "Begegnung lokale Wirtschaft" begrüßte. „Da die Initiative von Nina Ollinger und Jürgen Sykora genau in unser Konzept passt, unsere Gablitzer Unternehmer bestmöglich zu unterstützen, stelle ich natürlich sehr gerne das Gemeindeamt zur Verfügung. Außerdem war ich auch selbst als GmbH-Geschäftsführer auf den Vortrag gespannt“, so Michael Cech.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.