der Bergbach

Bergbach, du Fluß des Lebens, unaufhörlich plätscherst du zu Tal, einmal sanft und einmal wild, dich zu sehen und zu hören ist wie Balsam auf der Seele. Wenn wir ganz wir selbst sind, im Einklang mit unserem innersten Wesenskern sind, fühlen wir uns tief verbunden und glücklich!
  • Bergbach, du Fluß des Lebens, unaufhörlich plätscherst du zu Tal, einmal sanft und einmal wild, dich zu sehen und zu hören ist wie Balsam auf der Seele. Wenn wir ganz wir selbst sind, im Einklang mit unserem innersten Wesenskern sind, fühlen wir uns tief verbunden und glücklich!
  • hochgeladen von Veronika Neurauter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen