Garten- und Naturfreunde

Beiträge zum Thema Garten- und Naturfreunde

Freizeit
Die Knospen beginnen sich zu entfalten
6 Bilder

Wunder der Natur
Eine Metamorphose

Die Natur bringt mich immer wieder zum Staunen. Hier am Beispiel unseres Apfelbaumes, zeigt sich das Wunder der Entstehung eines Apfels. Diese Apfelsorte hier heißt Roter Mond. Es beginnt mit den Knospen, die sich zu bezaubernden Blüten entfalten, dann beim Verblühen schon Ansätze von Äpfeln zeigen. Im Herbst reifen die Äpfel, werden dann geerntet und verarbeitet.

  • 07.05.20
  •  24
  •  19
Freizeit
2 Bilder

Erinnerungen
Unser Schrebergarten vor 8 Jahren

Unser Schrebergarten in Gramatneusiedl, den wir derzeit nicht aufsuchen können, doch Bilder aus früheren Zeiten können uns etwas trösten. Vor zwölf Jahren pachteten wir diesen Garten. Auf den Fotos ist frisch gesäter Rasenzu sehen bzw. nicht zu sehen :). Taglilien, die uns ein lieber Freund schenkte sind in der Bildmitte vorne angepflanzt. Den Forsythienstrauch gibt es noch, die Bäume daneben nicht mehr. Es gäbe viel zu tun. Hoffentlich können wir bald wieder unseren Garten genießen,...

  • 29.03.20
  •  20
  •  15
Lokales
Catarina Ranz hat genug Arbeit im Garten.
6 Bilder

Abwechslung in diesen Zeiten wie diesen muss sein
Sonnigen Tagen entgegensehend ...

WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska). „Wir versuchen das Beste aus dem Ausnahmezustand zu machen“, sind sich Catarina Ranz und Peter Koch einig. Um frische Luft zu bekommen und aktiv zu bleiben nutzen wir unseren Kleingarten welcher 300 Meter von unserer Wohnung entfernt ist. Dabei achten wir selbstverständlich auf die Sicherheitsabstände um die doch ernste Situation nicht zu verschärfen. Man kann aber auch in dieser Zeit sehr viele schöne Dinge im Garten tun und erleben und erfreulich,...

  • 25.03.20
  •  2
Bauen & Wohnen
Der Traum vom eigenen Home-Dschungel ist dank Lieferservice diverser Baumärkte und Gartencenter auch von zuhause aus leicht erfüllbar.
3 Bilder

Grüne Wunderheiler
Von Zuhause aus zum eigenen Dschungel

Sie sorgen für Entspannung und Motivation, machen glücklich und stärken dabei auch noch unser Immunsystem: Pflanzen! Wer sich die grünen Wunderheiler in den eigenen Garten, auf den Balkon oder ganz einfach ins Wohnzimmer holen möchte, kann dies, dank Lieferservice diverser Baumärkte und Gartencenter, nun auch ganz einfach von zuhause aus. ÖSTERREICH. Das Pflanzen die Luftqualität und damit das Raumklima verbessern, ist wohl bekannt. Aber wussten Sie, dass Pflanzen noch viel mehr können? Zum...

  • 24.03.20
  •  1
Lokales
Die Blaumeise lässt grüßen.

BirdLife Österreich
Vogelfrühling vom Fenster aus im Bezirk Tulln beobachten

Obwohl wir alle aufgrund der aktuellen Situation viel Zeit in Haus und Wohnung verbringen müssen, lässt sich die erwachende Natur auch vom geöffneten Fenster aus beobachten. Denn wie die Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich meldet, ist es unüberhörbar und unübersehbar: das Vogelkonzert wird jeden Tag vielstimmiger. BEZIRK TULLN (pa). Nicht nur Meisen, Kleiber und Amseln singen eifrig, in den Gärten und Parks hört man bereits auch heimgekehrte Zugvögel wie Mönchsgrasmücken, Stare und...

  • 23.03.20
Freizeit
4 Bilder

Frühling im Garten
Es blüht und duftet nach Frühling

Heute war wieder angenehmes Garten-Arbeitswetter in Gramatneusiedl. Ganz wunderbar dufteten die Veilchen. Dieser Geruch ist in jedem Frühling etwas Besonderes. Sehr viele Primeln in vielen Farben wachsen über den ganzen Garten verteilt. Die Schneeglöckchen entdeckte ich zufällig beim Laub rechen unter dem Rosmarin. Beim nächsten Arbeitsbesuch werden vielleicht schon die ersten Baumblüten zu sehen sein. Die Knospen der Japanischen Kirsche sind schon an Aufblühen.

  • 08.03.20
  •  35
  •  21
Lokales
2 Bienen auf Kirschblüte

NATUR
5/4 Tour "NATUR IM GARTEN" startet in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (ph): Der ORF-Biogärtner Karl Ploberger und der erfahrene Wetter-Experte Bernhard Kletter bieten ein anspruchsvolles Programm für Ihren Frühling im Garten. Erfahren Sie Tipps für ökologische Gartenkultur und Wissenswertes über das Thema „Klimawandel im Garten“ Am 11. März startet die Tour in Klosterneuburg in der Babenbergerhalle um 19h (Einlass ist ab 18:30h). Der Eintritt ist frei. Quelle: NATUR im GARTEN

  • 04.03.20
Lokales
Besonders Salatpflanzen sind sehr kälteresistent und ertragen Die Minusgrade gut.

Garten
Zeit für frisches Gemüse

Gemüse aus dem eigenen Garten soll gesünder sein, als jenes aus dem Supermarkt. Um die Tomaten oder den Salat ernten zu können, müssen diese allerdings rechtzeitig angepflanzt werden. Dafür ist bereits jetzt die richtige Zeit. Thening (hab). Besonders Salatpflanzen sind sehr kälteresistent und ertragen Minusgrade gut. Deshalb können diese bereits jetzt angepflanzt werden. Wer jedoch kein Glashaus zur Verfügung, dem empfiehlt der Gärtnereibesiter Johann Czink aus Thening, die Gemüsepflanzen...

  • 26.02.20
Lokales
Topadresse für Gruppenreisen.

Die Garten Tulln
Topadresse für Gruppenreisen

Die Garten Tulln öffnet am 11. April wieder ihre Gartentore für Individual- und Gruppenreisende. Zahlreiche neue Attraktionen für Jung und Alt warten auf die Freundinnen und Freunde des ökologischen Gärtnerns. Neu im Programm: Gärten im Klimawandel. TULLN (pa). Gruppenreisende können auf der Garten Tulln  zwischen geführten Rundgängen oder Führungen mit Aktivstationen und Programmen wählen. 2020 wurde das Angebot um die Führung „Gärten im Klimawandel“ erweitert: „Wir wollen unseren Gästen...

  • 18.02.20
Freizeit
5 Bilder

Kirschblüten
Frühling im Wohnzimmer

Ich habe den Frühling ins Wohnzimmer geholt. Bei meinem letzten Gartenbesuch hatte ich drei kleine Zweige von der Zierkirsche abgeschnitten und daheim in die Vase gestellt. Nach mehr als einer Woche erfreuen uns nun die schönen Blüten.

  • 11.02.20
  •  36
  •  24
Freizeit
16 Bilder

DIE GARTEN TULLN
Was für ein Ausblick

Ein beliebtes Ausflugsziel von mir ist DIE GARTEN TULLN. Am 11. April 2020 startet die neue Saison. Ein Highlight ist der Baumwipfelweg, welchen man über 201 Stufen oder mit dem Aufzug erreichen kann. Oben angekommen, hat man einen traumhaften Ausblick über die verschiedensten Gärten sowie über Tulln. Ganz entspannt kann man den Sonnenuntergang bewundern und zusehen, wie die Rosenbrücke im goldenen Licht erstrahlt. Die Saisonkarten 2020 können übrigens schon jetzt im Vorverkauf günstiger...

  • 07.01.20
Lokales
Ulf und Margit Sigl haben sich den Traum  von ihrer eigenen Kräuter-und Bienenhütte verwirklicht. Am  Sonntag 8. Dezember, 9- 19 Uhr öffnen sie diese für Besucher und Freunde.
11 Bilder

Lebensziele
Traum von eigener Kräuter-und Bienenhütte verwirklicht

Margit Sigl hat sich als Kräuterpädagogin ein neues Standbein geschaffen, ihr Ehemann Ulf widmet sich in der Freizeit den Bienen. LICHTENAU (hed). „25 Jahre in der Gastronomie immer auf Vollgas. Das war genug“, begründet Margit Sigl aus Darmreith, Gemeinde Lichtenau, ihre Entscheidung, sich als Kräuterpädagogin neu zu orientieren. Ein weiterer Grund: die jahrelange schwere Krankheit ihres Mannes Ulf. „Als er wieder aus dem Krankenhaus zurückgekommen ist,  haben wir unser Leben etwas...

  • 06.12.19
Freizeit

Garten-Krimi-Lesung
"Giftmord in Theorie und Praxis"

Für Gartenfreunde, Blumenliebhaber und Krimifans! Am Dienstag, 12. November 2019, um 19.00 Uhr in der Bücherei Wolfern, Kirchenplatz 6, 4493 Wolfern - liest Klaudia Blasl aus ihrem neuen Roman: Böse Blumen und verbindet es mit 111 tödlichen Pflanzen die man kennen muss! Spannende Geschichten u. informative Pflanzenportraits sorgen für mörderische Stimmung u. jede Menge botanisches Wissen. Eintritt: € 10,-- Kartenreservierung: oebwolfern@tmo.at oder SMS: 06763224103 Gerlinde Ebner -...

  • 04.11.19
Lokales
5 Bilder

Bitte Vögel füttern und damit einen wichtigen Beitrag leisten.
Vögel füttern

Einen wichtigen Beitrag kann jeder leisten, damit die Vogerl trotz Futtermangel den Winter überstehen. Alleine gestern haben sie bei mir im Garten fast ein vollgefülltest Vogelhaus verputzt. Da merkt man das sie es nicht gerade leicht haben. Dabei liegt noch nicht einmal Schnee. Also bitte: Vögel füttern. Auch Igel freuen sich wenn man sie jetzt füttert.

  • 02.11.19
  •  1
Lokales
Tritt man in den Garten, baumel Kürbis und im Beet in der Wiese liegen die großen Exemplare
22 Bilder

Herbstfarben
Es herbstelt im Botanischen Garten

Ein Spaziergang durch die Anlage ist stets in einem Ort der Ruhe zu wandeln. Schon im Eingangsbereich baumel bunte Kürbis und auch an Wegen und Beete leuchten sie entgegen. Blüten der Herbstblumen verströmen zarten Duft, die Vögeln zwitschern im Geäst der Laub-und Nadelbäume. Anders wie im Sommer, herrschen jetzt die warmen Farben der dritten Jahreszeit. In den Glashäusern wachsen und blühen die Exoten, die Lotosblumen im Teich des Kalthauses zeigen sich in bezaubernden Farbtönen. Im...

  • 09.10.19
  •  27
  •  22
Lokales
Jung und Alt arbeiten zusammen!
2 Bilder

Obst- und Gartenbauverein Ranggen bekämpft Springkraut
Hier springt bald kein Kraut mehr

Am 15. Juni dieses Jahres hat der Obst- und Gartenbauverein Ranggen, unter der neuen Leitung von Helga Plunser, den Kampf gegen das Indische Springkraut aufgenommen. In regelmäßigen Treffen konnten die Mitglieder des OGV, sowie zahlreiche ortsansässige Vereine, darunter auch der OGV Oberperfuss, ebenso wie Vertreter der Grünen-Fraktion der Nachbargemeinde Oberperfuss dazu beitragen, dass bisher insgesamt 4.580 Kilo Springkraut ausgerissen wurden! Nicht nur an geplanter Strecke entlang der...

  • 03.09.19
Bauen & Wohnen

Gartengestaltung in Jennersdorf

Der Garten ist das eigene kleine Reich, indem man die Natur ungestört genießen kann. Während viele Großstädte in Österreich so überlaufen sind, dass man kaum noch Wohnungen findet, gibt es bei uns viele Einfamilienhäuser mit Gärten. Diesen Luxus sollte man genießen und voll ausschöpfen. Wer im Burgenland das Kennzeichen JE trägt, ist hier ansässig und lebt mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit in einem Einfamilienhaus. Die Gärten sind zwar Privateigentum, tragen aber dennoch maßgeblich zum...

  • 13.08.19
Reisen
8 Bilder

Auszeit im Südburgenland
100.000 Quadratmeter Garten für die Seele

Einatmen - Energie tanken - ausatmen - waldbaden - einatmen - feiern - ausatmen - weiterbilden -... Im südburgenländischen Neusiedl bei Güssing verwirklichen Landschaftsgärtner Bernhard Haanl und seine Lebenspartnerin Doris Gusel in ihrem 10 ha großen, einzigartigen "Garten der Seele"nicht nur eigene sondern auch alle Träume von Garten- und PflanzenliebhaberInnen, Erholungsuchenden, Hochzeitspaaren, SeminarteilnehmerInnen und Seelenbaumler. Achtsam und mit viel Know-How gestaltet schmiegen sich...

  • 12.08.19
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.