57 werdende Mamas & Papas beim AK Infoabend

v.l.: Dr. Birgit Fasser-Heiß, Mag. Thomas Kramer und Kammerrätin Sabine Linzgieseder.
  • v.l.: Dr. Birgit Fasser-Heiß, Mag. Thomas Kramer und Kammerrätin Sabine Linzgieseder.
  • Foto: Ak Tirol
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE. Die Geburt eines Kindes ist mit viel Glück und Freude, aber auch mit verschiedenen Rechten und Pflichten verbunden. Diese wurden beim Infoabend „Wenn ein Baby kommt ...“ in der AK Reutte von Bezirkskammer-Leiterin Dr. Birgit Fasser-Heiß ausführlich erläutert. Und sie freute sich sehr, gemeinsam mit AK Kammerrätin Sabine Linzgieseder 57 Besucherinnen und Besucher zu begrüßen, die sich dieses kostenlose Angebot nicht entgehen lassen wollten.
Zunächst gab Dr. Fasser-Heiß einen Überblick über notwendige Behördengänge sowie über die Schutzfrist und das Wochengeld u.v.m. Außerdem erklärte sie den gesetzlichen Anspruch auf Karenz und die Möglichkeit, während der Karenz zweimal zwischen Mutter und Vater zu wechseln.
Natürlich gabs für die Besucher auch Infos zum neuen Kinderbetreuungsgeld, das seit 1. März 2017 gilt. Dr. Fasser-Heiß stellte den neu eingeführten Partnerschaftsbonus vor sowie das ebenfalls neue Familienzeitbonusgesetz, das auch als „bezahlter Papamonat“ bezeichnet wird.  Zudem beleuchtete sie die Option, eine Elternteilzeit sowie verschiedene kostenlose Hebammenangebote in Anspruch zu nehmen.
Danach standen Dr. Birgit Fasser-Heiß und Mag. Thomas Kramer von der AK Reutte noch für ganz persönliche Fragen zu Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen