Schwerer Verkehrsunfall in Musau
Alkolenker verursachte Unfall mit mehreren Verletzten

Auf der B179 bei Musau kollidierten gestern Abend zwei Pkw und ein Wohnwagengespann.
  • Auf der B179 bei Musau kollidierten gestern Abend zwei Pkw und ein Wohnwagengespann.
  • Foto: Zoom Tirol
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

MUSAU (eha). Einen Großeinsatz für die Rettung, Feuerwehren und die Polizei gab es am Montagabend. Gegen 21:20 Uhr kam es auf der B179 bei Musau zu einem folgenschweren Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und mehreren verletzten Personen. Ein alkoholisierter 43-jähriger Deutscher lenkte seinen Pkw auf der regennassen Fernpassstraße in Richtung Deutschland. Aus bisher unbekannter Ursache geriet er auf den linken Fahrstreifen und streifte seitlich ein vorschriftsmäßig entgegenkommendes Wohnwagengespann eines 54-jährigen Deutschen. Anschließend prallte der 43-Jährige mit seinem Wagen frontal gegen den Pkw eines 40-jährigen Deutschen.

Während der 43-Jährige ohne technische Hilfsmittel aus seinem Fahrzeug geborgen werden konnte, wurde der 40-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und musste mit der Bergeschere befreit werden. Die beiden Deutschen (43 und 40 Jahre) wurden erheblich verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte bzw Füssen eingeliefert.

Die beteiligten Fahrzeuge und der Wohnwagen wurden schwer beschädigt. Die Fernpassstraße blieb für die Dauer von ca. zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Verkehrsumleitung über eine Landesstraße wurde eingerichtet.

Neben der Polizei waren insgesamt vier Rettungsfahrzeuge, ein Notarzthubschrauber sowie die Feuerwehren Musau, Vils und Reutte mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 76 Mitgliedern im Einsatz.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.