Architektenwettbewerb in Reutte

Das Wohnbau-Unternehmen „Frieden“ ist seit einiger Zeit in Reutte bei diversen Wohnbau-Projekten engagiert. Demnächst wird die Gesellschaft ein besonderes Projekt in Angriff nehmen - die Sanierung des Dengelhauses im Reuttener Zentrum. Dem historischen Haus soll neues Leben eingehaucht werden. Damit einhergehend gibt es Überlegungen, was mit der derzeitigen Parkplatzfläche zwischen dem Dengelhaus und der Feuerwehr und vor allem mit dem riesigen Sax-Areal hinter der Feuerwehr passieren soll. Ein Architektenwettbewerb soll Klarheit verschaffen, was möglich wäre. Im Gemeinderat sprach man sich für die Ausschreibung eines solchen Wettbewerbs aus. Die Kosten liegen bei 30.000 Euro, die Gemeinde Reutte übernimmt davon 10.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen