MSC baut neue Rennbahn

Bgm. Hans Dreier (li) lässt sich von Obm. Hans-Peter Wagner das Projekt erklären.
  • Bgm. Hans Dreier (li) lässt sich von Obm. Hans-Peter Wagner das Projekt erklären.
  • hochgeladen von Günther Reichel

WEISSENBACH (rei). Rührig ist er, der Motorsportclub Weißenbach. Dreimal im Winter veranstaltet der Verein üblicherweise Eisspeedway-Rennen. Der MSC ist bekannt für seine gute Organisation. Doch das ändert nichts daran, dass die Bahn beim Fußballplatz nicht mehr heutigen Anforderungen entsprach. Vor allem fehlende Sturzräume bereiteten dem Veranstalter, dem Verband und speziell natürlich den Fahrer Kopfzerbrechen.
Jetzt wird alles anders. In direkter Nachbarschaft zur früheren Strecke wird jetzt eine Trasse geschaffen. Die ist 350 Meter lang und damit sogar um 50 Meter kürzer als die bestehende. „Aber das passt gut“, sagt MSC-Obmann Hans-Peter Forcher. Ein Kurvenradius von 30 Metern gewährleiste schnelle Rennen, macht der Obmann schon jetzt Lust auf die Rennen.
Rechtlich können künftig bis hin zu Juniorenweltmeisterschaften alle Rennen auf dieser Bahn gefahren werden. Ihre Feuerprobe wird die Bahn am 13. Jänner 2013 haben.
Drei Rennen plus Trainingsläufe sind vorgesehen. „Die Belastung für die Anrainer darf nicht zu groß werden“, sagt Bürgermeister Hans Dreier. Er freut sich, dass durch die Neuanlage der Sportstätte diese etwas weiter vom Siedlungsgebiet weg rückt. Auch dadurch sollten die Belastungen sinken. „Ich muss hier einmal Danke sagen!. Wir hatten von Anrainerseite nie Beschwerden“, freut sich Forcher.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen