ORF-Sommerfrische
Naturerlebnisse am "Ende der Welt"

Bei Horstis Goldwaschanlage wurde das eine oder andere glitzernde Körnchen gefunden.
20Bilder
  • Bei Horstis Goldwaschanlage wurde das eine oder andere glitzernde Körnchen gefunden.
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BERWANG (eha). Am Donnerstag ging's für den ORF Tross ans "Ende der Welt", genauer gesagt zur Jausenstation Mitteregg. Und diesmal spielte auch das Wetter mit. Bei strahlendem Sonnenschein nutzen zahlreiche Sommerfrischler – überwiegend Familien mit Kindern – die Gelegenheit und verbrachten einige schöne Stunden im Rotlechtal. Von Rinnen aus ging's mit dem Stadl-Bräu-Express Richtung Jausenstation. Von dort aus machten sich viele auf den wunderschönen Naturerlebnisweg, der von Mike Wechner, dem Wirt der Jausenstation Mitteregg, mit viel Liebe errichtet wurde. Hier kamen vor allem die Kinder auf ihre Kosten und spielten ausgelassen an der längsten selbstgebauten Holzkugelbahn Tirols, oder versuchten ihr Glück bei der Goldwaschanlage. Besonders gut angenommen wurde die Pilzberatung durch den elfjährigen Manuel Wechner – einer der jüngsten Pilzkenner Tirols. Er gab sein umfangreiches Wissen über Pilze an viele Interessierte weiter.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.