Beim Seen-Lauf ging es heiß her

Stefan Böck wurde in 1:38:53 Vierter beim 22,2-Kilometer-Lauf.
2Bilder
  • Stefan Böck wurde in 1:38:53 Vierter beim 22,2-Kilometer-Lauf.
  • Foto: TVB Tannheimer Tal
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

TANNHEIMERTAL. „Eigentlich kein Wetter zum Laufen sondern eher zum Baden“, kommentiert Peter Diemer vom TV Memmingen seinen Sieg über 10 Kilometer beim Seen-Lauf im Tannheimer Tal. Er lief bei 33 Grad Celsius in 38:33 Minuten vor Alf Matuschak (LLG Wonnegau) und Hubert Kreßnig (ULC Bludenz) von insgesamt 450 Teilnehmern als erster ins Ziel. Bei den Frauen holte sich Jeannine Kaskel vom TV Bad Säckingen in 38:50 Minuten Platz eins. Schnellster Lokalmatador war Matthias Müller aus Schattwald. Er lief die 22,2 Kilometer in 1:44:34 Stunden und damit auf Platz Sechs.
Energie geladen war Stefan Böck vom Laufsport Saukel B faster-Team. Er machte auf der 22,2-Kilometer-Strecke Luftsprünge. Am Schluss kam für ihn dabei Platz vier in 1:38:53 Stunde heraus. „Die Seen waren sehr verlockend. Einfach um sich eine Minute hineinzusetzen. Bei dieser Hitze war das Profil der Strecke schon eine Herausforderung. Alles in allem war es aber ein super Rennen“, sagte Böck im Ziel. Nur ein Allgäuer war noch schneller: Marc Schmidt vom TSV Betzigau lief in 1:38:47 Stunde auf Platz drei. Sieger wurde Karlheinz Schormeier von der TG Viktoria Augsburg (1:38:10), der zum ersten Mal nach 15 Jahren wieder ganz oben auf dem Treppchen stand. Siegerin über 22,2 Kilometer wurde wie im Vorjahr Nicole Lohri (1:40:05). Die Schweizerin genießt den Seen-Lauf jedes Jahr wieder in ihrem Urlaub.
Weitere Ergebnisse unter www.seen-lauf.at

Stefan Böck wurde in 1:38:53 Vierter beim 22,2-Kilometer-Lauf.
Schnellster Lokalmatador war Matthias Müller (rotes Trikot Nr. 203) aus Schattwald. Er lief die 22,2 Kilometer in 1:44:34
Stunden und damit auf Platz Sechs.
Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.