Erfolgreiche Turniere des Billardclub Optik Gundolf Lechaschau

Für den Billardclub Optik Gundolf Lechaschau gab es vor kurzem zwei Top 32 Platzierungen beim österreichweiten Grand Prix Turnier in St. Johann i.P. sowie einen zweiten Platz bei der tirolweiten Championstour in Kramsach.

Beim dritten österreichweiten Grand Prix Turnier, bei dem auch Spieler aus dem Ausland startberechtigt sind, gab es diesmal drei Lechaschauer Teilnehmer: Thomas Knittel, David Lechleitner und Christoph Pernul. Lechleitner konnte dabei ein Spiel gewinnen und beendete das Turnier als guter 49ter. Knittel und Pernul schafften beide den Aufstieg in die Finalrunde der besten 32 Spieler. Beide mussten sich dort aber in ihrem ersten Spiel geschlagen geben und konnten sich über einen starken 17ten Platz freuen.
Eine Woche darauf nahmen vier Lechaschauer bei der vierten Tiroler Championstour teil: Christoph Köhler, Florian Schmidt, Seychelyne Knapp und David Lechleitner. Lechleitner konnte dabei unter anderem mit drei Hill-Hill (5:4) Siegen das Ticket für das Halbfinale buchen, wo er klar gewinnen konnte. Erst im Finale musste er sich schließlich geschlagen geben und freute sich über einen starken zweiten Platz. Die anderen Lechaschauer Teilnehmer schafften den Sprung ins Viertelfinale nicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen