Thomas Steurer startet gut vorbereitet in die Langlaufsaison

Thomas Steurer beim Aufbautraining in Livigno.
  • Thomas Steurer beim Aufbautraining in Livigno.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

AUSSERFERN (eha). Die vergangenen Wochen verbrachte Langlaufprofi Thomas Steurer mit verschiedenen Vorbereitungsrennen auf Kurzdistanzen und konnte dabei gute Ergebnisse erzielen, was sein neues Trainingskonzept bestätigt. Zuletzt war er beim Langlaufrennen um den Pokal der schwäbischen Zeitung über die 10km klassisch am Start, welches der Außerferner für sich entscheiden konnte.
Am kommenden Samstag, 13.01.2018 geht es dann an das „Eingemachte“, den ersten Marathon der Saison steht in den Startlöchern - der 41. Pustertaler Skimarathon über 60km klassisch. "Ich freue mich schon auf diesen Bewerb", so Steurer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen