Thomas Steurer

Beiträge zum Thema Thomas Steurer

Sport
Thomas Steurer ist gerne in unseren Bergen unterwegs.
3 Bilder

Fit in den Frühling
Training und Tipps vom Profi

Seit 20 Jahren ist Thomas Steurer Langstrecken-Langläufer - er gibt seine Erfahrungen auch als Coach weiter. BEZIRK (eha). Zugegeben, Ende März mag der Gedanke an die kommende Wintersaison für manche paradox erscheinen. Doch für echte Wintersport-Enthusiasten ist der Traum von verschneiten Berghängen und glitzerndem Pulverschnee ganzjährig präsent. Nach der Saison ist vor der Saison, und eine systematische Vorbereitung besonders in den Sommermonaten der Schlüssel für einen erfolgreichen...

  • 26.03.19
Sport
Matthias Kuhn und Thomas Steurer freuen sich über ihre guten Ergebnisse.

Skadi Loppet
Super Ergebnisse für Steurer und Kuhn in Bayern

AUSSERFERN/BODENMAIS (eha). Am vergangenen Wochenende stand für Matthias Kuhn und Thomas Steurer der Skadi Loppet im Bayerischen Wald auf dem Programm. Die herausfordernde Strecke über die 42 Kilometer, gespickt mit saftigen Anstiegen und schneidigen Abfahrten verlangte den beiden nochmal alles ab. Aber trotz der weichen Verhältnisse sind beide ein sehr gutes Rennen gelaufen, und freuen sich über die erkämpften Ergebnisse. Thomas erreichte das Ziel in seiner Klasse als Zweiter (Gesamt 18.) und...

  • 18.03.19
Sport
Thomas Steurer und Matthias Kuhn erzielten im Klassikbewerb über die 45 km sehr gute Ergebnisse.

Langlauf-Veranstaltung
Top-Leistungen der Außerferner beim Ganghoferlauf

AUSSERFERN/LEUTASCH (eha).Am vergangenen Wochenende stand für die beiden Außerferner Langläufer Thomas Steurer und Matthias Kuhn der 49. Int. Euroloppet Ganghoferlauf in Leutasch an. Die Klassikerspezialisten gingen dabei über die 45 km mit über 840 hm an den Start. Auf Grund der warmen Wetterverhältnisse war die Loipe tief und weich und daher äußerst anspruchsvoll. Am Ende erreichte Steurer den achten Gesamtplatz (Klasse 3.) und Kuhn den zehnten Gesamtplatz (Klasse 3.).  Steurer und Kuhn...

  • 11.03.19
Sport
Thomas Steurer lief es ganz gut beim Voralpen Skilanglauf in Buchenberg.

14. Voralpen-Skilanglauf
Super Ergebnis für Thomas Steurer im Allgäu

AUSSERFERN/ALLGÄU (eha). Am vergangenen Wochenende ging Thomas Steurer beim 14. Voralpen Skilanglaufcup in Buchenberg über die 30 Kilometer klassisch an den Start. Trotz der hohen Temperaturen und dementsprechend tiefer Spur wurde von Beginn an ein sehr hohes Tempo angeschlagen. Steurer ging das Ganze etwas langsamer an: "Wegen der Hitze habe ich taktiert, und bin dann die letzten zehn Kilometer von Platz 20 auf Platz neun vorgelaufen. Ich freue mich sehr über mein super Ergebnis bei diesen...

  • 04.03.19
Sport
Thomas Steurer und Matthias Kuhn sind mit ihren Platzierungen beim Achensee-3-Täler-Lauf sehr zufrieden.

Achensee 3-Täler Lauf
Gute Resultate für Steurer und Kuhn

AUSSERFERN/ACHENSEE (aha). Bei traumhaften Bedingungen nahmen Thomas Steurer und Matthias Kuhn am vergangenen Sonntag beim Achensee 3-Täler-Lauf, welcher zur Austria Loppet Serie zählt, teil. Die beiden Außerferner starteten über die 33km klassisch, wo insgesamt 772 Höhenmeter bezwungen werden mussten. Es war von Anfang an ein schnelles Rennen und am Ende konnte sich Steurer über den achten Gesamtplatz (Klasse 2.) und Kuhn über den 13. Gesamtplatz (Klasse 5.) freuen. Mit diesem Ergebnis sind...

  • 25.02.19
Sport
Die Tagessieger Lisa Achleitner und Thomas Steurer.

Langlaufrennen
1. Platz für Steurer beim Landescup am Achensee

Nachdem Thomas Steurer beim Koasalauf leider krankheitsbedingt nicht starten konnte, war er am vergangenen Wochenende beim TSV Landescup am Achensee über die 12 Kilometer im klassischen Stil dabei. Und er hat dieses Rennen nach eigenen Aussagen mal richtig zum "durchputzen" genutzt. Und der Dampf war da, was am Ende ein mit einem ersten Platz belohnt wurde.

  • 18.02.19
Sport
Thomas Steu und Lorenz Koller sahnten insgesamt dreimal Edelmetall ab!
2 Bilder

Kunstbahnrodel-WM
Medaillenregen für unsere Athleten

Lorenz Koller aus Ellbögen und Hannah Prock aus Mieders trugen maßgeblich zur ÖRV-Erfolgsbilanz bei! WINTERBERG/ELLBÖGEN/MIEDERS (tk). Nach Platz drei im Sprint holte der ÖRV-Doppelsitzer mit Thomas Steu (Vbg.) und Lorenz Koller aus Ellbögen bei der Kunstbahnrodel-WM in Winterberg auch im Disziplinenrennen am Samstag  Bronze! Als Beste des ÖRV-Quartetts platzierte sich die 18-jährige Hannah Prock aus Mieders auf Rang 17, in der U23-Wertung gewann die Stubaierin damit Silber! David...

  • 28.01.19
  •  1
Politik
Thomas Steurer ist Kommandant der FF Stixneusiedl.
2 Bilder

Freistellung für Einsatzkräfte
Bruck beweist Solidarität

BEZIRK. Durch das Schneechaos in den vergangenen Tagen wurden Feuerwehrmänner aus ganz Niederösterreich in die Region Hochkar entsandt, um die dortigen Kameraden zu unterstützen. Neu entflammt ist die Diskussion über die Job-Freistellung der Einsatzkräfte. Die Bezirksblätter haben sich dazu umgehört. Selbstverständlichkeit Thomas Steurer ist Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stixneusiedl und findet, "dass die Freistellung für Katastropheneinsätze eine Selbstverständlichkeit ist und auch...

  • 21.01.19
Sport
Thomas Steurer und Mathias Kuhn sind etwas enttäuscht vom Aussgang des Dolomitenlaufes.

Große Enttäuschung bei Steurer und Kuhn nach Dolomitenlauf

AUSSERFERN/LIENZ (eha). Am vergangenen Wochenende waren die beiden Langläufer Thomas Steurer und Matthias Kuhn beim 45. Dolomitenlauf in Obertilliach im Renneinsatz. Die beiden bestritten die Langdistanz über die 42km klassisch und eigentlich könnten die Athleten mit ihren Ergebnissen (Steurer Platz 9, Kuhn Platz 10) super zufrieden sein, aber leider ist nicht alles so gelaufen wie man sich das als Athlet vorstellt. Denn leider haben die ersten sieben bis acht Läufer der Langdistanz einen Teil...

  • 21.01.19
Sport
Matthias Kuhn und Thomas Steurer schlugen sich gut beim Skadi Loppet im Bayerischen Wald.

Erfolgreicher Saisonabschluss für Kuhn und Steurer

BODENMAIS/AUSSERFERN (eha). Am vergangenen Sonntag starteten Matthias Kuhn und Thomas Steurer beim letzten Rennen der Saison - dem Skadi Loppet in Bodenmais. Die beiden Skilangläufer bezwangen dabei die anspruchsvolle Strecke über 42 Kilometer im klassischen Stil. Durch etwas Neuschnee über Nacht und Minusgrade herrschten äußerst schwierige Bedingungen auf der Wettkampfstrecke. Trotz den Anstrengungen sind die beiden Außerferner ein ordentliches Rennen gelaufen. Matthias Kuhn erzielte am...

  • 20.03.18
Sport
Durchbeißen bis zum Schluss hieß es für das Langlaufteam von Thomas Steurer in Hochfilzen.

Silber für Thomas Steurer beim Teambewerb

HOCHFILZEN/AUSSERFERN (eha). Am letzten Samstag fand in Hochfilzen ein "ClassiXcs Teambewerb" für Jedermann statt. Aus dem Bezirk startete Thomas Steurer mit seinen drei Teamkollegen Stöggl, Eder und Kirchner auf einer Strecke von 15 Kilometern. Um in die Teamwertung zu kommen, mussten mindestens drei Teilnehmer pro Team das Ziel erreichen. Sieger wurde jenes Team, welches den schnellsten Drittplatzierten stellte. Dank einer guten Taktik und Technik holte das Quartett den ausgezeichneten...

  • 12.03.18
Sport
Thomas Steurer und Matthias Kuhn gaben ihr Bestes beim Vasa-Lauf in Schweden.

Zwei Außerferner beim Vasalauf

SCHWEDEN/AUSSERFERN (eha). Am 4. März fand der 94. Vasalauf in Schweden statt. Er zählt mit 90 km und 15.000 Startern zum größten und längsten Skirennen der Welt. Mit dabei waren auch heuer wieder die beiden Außerferner Thomas Steurer und Matthias Kuhn. Der Startschuss am Sonntag fiel um 8 Uhr. Pünktlich dazu setzte leichter Schneefall ein, der die Loipe sehr langsam machte, und von den Läufern zusätzlich einiges abverlangte. Bis zur Hälfte des Rennens konnten beide Athleten noch gut mit der...

  • 12.03.18
Sport
Trotz der schwierigen Bedingungen mit Schneefall konnte sich Thomas Steurer den dritten Platz sichern.

Gute Ergebnisse für Steurer und Kuhn beim Achensee 3-Täler-Lauf

BEZIRK REUTTE (eha). Der Achensee 3-Täler-Lauf zählt seit der Wiederbelebung 2010 zu einem Highlight unter den Volkslanglaufbewerben. Am 25. Februar fiel der Startschuss zum diesjährigen Langlaufbewerb in die drei Karwendeltäler. Mit am Start waren auch die beiden Außerferner  Profi-Athleten Thomas Steurer und Matthias Kuhn. Auf einer Strecke von 33 km erreichte Steurer in seiner Klasse den dritten Platz (gesamt 9.) und Matthias Kuhn den fünften Platz (gesamt 12.). Mit dem Ergebnis sind beide...

  • 26.02.18
Sport
Thomas Steurer (li.) und Matthias Kuhn sind mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden.

Top-Ergebnisse für Steurer und Kuhn beim Gsieser Tal Lauf

AUSSERFERN/SÜDTIROL (eha). Am vergangenen Wochenende stand für die beiden Außerferner Athleten Thomas Steurer und Matthias Kuhn der Gsieser Tal Lauf in Südtirol auf dem Programm. Neben Weltklasseathleten messen sich Hobbyläufer aus ganz Europa, Japan, China, sowie aus Amerika und Australien bei diesem Rennen, der zum Euroloppet zählt. Steurer und Kuhn bestritten die Marathon-Distanz von 42 km im klassischen Stil und konnten super Ergebnisse einfahren. Thomas Steurer erreichte in seiner Klasse...

  • 19.02.18
Sport
Thomas Steurer (re.) konnte sich über die Bronzemedaille beim Koasalauf freuen.

Erfolg für Thomas Steurer beim Koasalauf

ST. JOHANN/AUSSERFERN (eha). Bereits zum 46. Mal fand vergangenens Wochenende der „Internationale Tiroler Koasalauf“ - einer der größten Volkslangläufe Österreichs in St. Johann statt. Mit von der Partie waren auch die beiden Außerferner Thomas Steurer und Matthias Kuhn. Beide waren nicht topfit in das Rennen gestartet, konnten aber dennoch zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Die 50 Kilometer Marathondistanz im klassischen Stil konnte Thomas Steurer auf Platz drei (Klasse 1) und Matthias...

  • 12.02.18
Sport
Thomas Steurer ist mit seiner Platzierung beim Dolomitenlauf sehr zufrieden.

Zwei Außerferner beim Dolomitenlauf am Start

AUSSERFERN/LIENZ (eha). Am vergangenen Wochenende starteten die beiden Außerferner Thomas Steurer und Matthias Kuhn beim 44. Dolomitenlauf in Obertilliach.. Dieses Rennen war zugleich der Auftakt zum FIS Worldloppet Cup, entsprechend stark präsentierte sich das Teilnehmerfeld. 339 Teilnehmer und Teilnehmerinnen wurden über 42 Kilometer gewertet, 206 über die 20 Kilometer-Distanz. Thomas Steurer belegte in seiner Klasse auf der Strecke über 42 km klassisch den zweiten Platz (gesamt 10.) und...

  • 22.01.18
Sport
Thomas Steurer beim Aufbautraining in Livigno.

Thomas Steurer startet gut vorbereitet in die Langlaufsaison

AUSSERFERN (eha). Die vergangenen Wochen verbrachte Langlaufprofi Thomas Steurer mit verschiedenen Vorbereitungsrennen auf Kurzdistanzen und konnte dabei gute Ergebnisse erzielen, was sein neues Trainingskonzept bestätigt. Zuletzt war er beim Langlaufrennen um den Pokal der schwäbischen Zeitung über die 10km klassisch am Start, welches der Außerferner für sich entscheiden konnte. Am kommenden Samstag, 13.01.2018 geht es dann an das „Eingemachte“, den ersten Marathon der Saison steht in den...

  • 08.01.18
Sport

Steurer bewies gute Form am Salzburgring

SALZBURG/REUTTE (eha). Der Außerferner Langlaufprofi Thomas Steurer startete vergangene Woche bei den Österreichischen Meisterschaften im Rollerski, dem "Skate the ring" in Salzburg. Bei den Skirollerbewerben wurden ca 150 Starter in den verschiedenen Kategorien verbucht. Thomas hote sich über die 50 km (12 Ringrunden) Platz drei in seiner Klasse (gesamt Platz 13). "Mit meinem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und freue mich schon auf die nächsten Rad- und Laufbewerbe, vor allem aber auf die...

  • 30.08.17
Sport

Steurer auf Platz Zwölf beim Skadi Loppet

AUSSERFERN/BAYERN (eha). Der Skadi-Loppet im bayerischen Bodenmais am Arber zählt zur internationalen Ski-Marathon Europameisterschaft mit fast 2000 Teilnehmern. Bei diesem äußerst stark besetzten 42-km-Langlaufrennen im klassischen Stil konnte Thomas Steurer trotz der widrigen Bedingungen eine weitere gute Leistung abliefern. Der ehrgeizige Sportler lief in seiner Klasse auf Platz zwei. Gesamt wurde er guter Zwölfter. Mit seinem Ergebnis ist Steurer zufrieden und beschließt mit diesem Rennen...

  • 20.03.17
Sport

Sieg für Außerferner Langlaufteam in Kitzbühel

AUSSERFERN/KITZBUEHL. Am vergangenen Samstag starteten drei Außerferner Langlaufprofis in Hochfilzen beim ClassiXCS Teambattle. Bei diesem Event lieferten sich Teams aus drei bis fünf Personen aus Österreich, Deutschland und Italien in der klassischen Technik ein Derby über 15 km. Durch perfekte Kommunikation, Teamgeist und ausgeklügelte Taktik sicherte sich das Team "Speedmanggeis" mit Thomas Steurer, Mike Kirchler, Roland Lentner und Thomas Stöggl, mit einem Vorsprung von 30 Sekunden, den...

  • 13.03.17
Sport
Thomas Steurer ist mit seinem Abschneiden nicht zufrieden.

Vasalauf: Kuhn stark, Steurer abgeschlagen

SÄLEN (rei). Das erste Märzwochenende lockt jedes Jahr tausende Langläufer nach Schweden. Der Vasalauf, ein 90 Kilometer langes Rennen in der klassischen Technik zwischen Sälen und Mora, ist der Klassiker schlechthin im Langlaufsport. Heuer waren zwei Außerferner dabei: Matthias Kuhn und Thomas Steurer. Matthias Kuhn wusste sich gut zu behaupten. Er kam nach 90 Kilometern als 100. in Mora ins Ziel. Thomas Steurer aus Reutte lief es weniger gut. Über Nacht hatte es geschneit, außerdem war...

  • 09.03.17
Sport

Gsiesertal Lauf: Rang zwei für Steurer

AUSSERFERN/SÜDTIROL (eha). Wer den Sport auf den schmalen Brettern liebt, muss beim traditionellen Gsiesertal Lauf zweifellos dabei sein. Dieses Rennen im Pustertal ist ein Publikumsmagnet bei dem sich Amateure und Weltklasseathleten messen und wird für die Euroloppet-Serie gewertet. Unter den 2.043 Sportsfreunden aus 38 Nationen war auch der Vilser Langläufer Thomas Steurer am Start. In herrlicher Winterlandschaft musste ein Rundkurs mit Steigungen, Gefällen und mehreren Sprintsektionen...

  • 20.02.17
Sport

Platz drei für Thomas Steurer beim 45. Koasalauf

AUSSERFERN (eha). Seit über 40 Jahren findet in St. Johann in Tirol ein Volkslanglauf statt, der mittlerweile so traditionell ist wie die Brettljause auf der Alm. Über 2000 Sportler und Sportlerinnen nahmen den diesjährigen „ 45. Koasalauf“ bei klirrender Kälte in Angriff. Der Name „Koasa“ stammt übrigens von dem nicht weit entfernten Gebirgsmassiv Wilder Kaiser, das zu den schönsten Gebieten Tirols zählt. Gelaufen wurde spurtreu oder frei, jeweils auf 28 oder 50 Kilometern. Genug...

  • 13.02.17
Sport
Thomas Steurer beim 44. König Ludwig Lauf in Oberammergau

König-Ludwig-Lauf mit starker Außerferner Beteiligung

AUSSERFERN/OBERAMMERGAU (eha). Mit mehr als 2.500 Teilnehmern aus 33 Nationen ist der König-Ludwig-Lauf, der zum Worldloppet und xc-ski.de Skimarathon Cup zählt, in Oberammergau der zweitgrößte Volksschilauf in Europa, nach dem Vasalauf in Schweden. Trotz Wärmeeinbruch und Regen konnte er traditionsgemäß am ersten Februar-Wochenende stattfinden. Die Loipen waren allerdings ziemlich eisig und hart. 38 Kilometer betrug die Streckenlänge schließlich für die Starter auf der Langdistanz und 19...

  • 06.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.