Alpiner Lifestyle stieß auf großes Interesse

Florian Schennach (li) mit WB-Bezirksobmann Peter Müller.
  • Florian Schennach (li) mit WB-Bezirksobmann Peter Müller.
  • Foto: WB/Klotz
  • hochgeladen von Günther Reichel

Neue touristische Konzepte bekamen die Mitglieder des Wirtschaftsbundes in Ehrwald zu sehen.

EHRWALD (rei). Florian Schennach setzt mit dem neu errichteten „apartment S“ in Ehrwald ein neues Konzept um. Er möchte seinen Gästen alpinen Lifestyle in modernem Ambiente bieten. Was genau er damit meint und welches Konzept dahinter steckt, das verriet er kürzlichen seinen Freunden vom Wirtschaftsbund im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treff.Punkt Unternehmen.
Das Interesse war groß und so folgten viele Unternehmer der Einladung des Ehrwalder Wirtschaftsbund-Obmannes, um sich selbst ein Bild vom Konzept zu machen. „Mit unserer Veranstaltungsreihe ‚Treff.Punkt Unternehmen’ bieten wir unseren Mitgliedern eine perfekte Möglichkeit sich auszutauschen sowie frische Impulse und Anregungen mit in ihr eigenes Unternehmen zu nehmen. Wir konnten auch dieses Mal wieder interessante Einblicke gewinnen, gepaart mit einem tollen Ausklang des Abends“, zeigte sich der Reuttener WB-Bezirksobmann Peter Müller zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen