22.08.2016, 08:06 Uhr

Fackelwanderung lockte viele Besucher an

Die gebotenen Lichtspiele erfreuten natürlich auch das Herz des Fotografen. (Foto: Rolf Marke)
TANNHEIM (rei). Ob das Wetter halten wird? Diese Frage stellten sich wohl viele, die an der Fackelwanderung in Tannheim im Bereich des "9er-lebnisweges" mitmachen wollten. 300 taten es am Ende auch und brauchten es nicht bereuen. Die Teilnehmer erlebten eindrucksvolle Momente am Berg, der vom Vollmond beleuchtet wurde.

Genau der passende Rahmen für Wolfgang Moosbrugger von den Tannheimer Bergbahnen, der die Gelegenheit nützte, um das Büchlein "Ein Stück Glück in den Bergen" vorzustellen. Darin finden sich 35 Seiten mit herzerfrischenden Geschichten und Bildern rund ums Neunerköpfle in Tannheim. Erhältlich ist das Buch an der Kasse der Talstation.
Etwa 300 Besucher erfreuten sich nach der gemeinsamen Fackelwanderung noch an der Bergstation der Gondelbahn an einem Gläschen Sekt bzw. an einem kühlen Bier, bevor es gegen 22.00 Uhr wieder ins Tal ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.