28.08.2016, 16:43 Uhr

Paragleiter brach sich Lendenwirbel

LERMOOS. Am 26.8.2016 um 12.30 Uhr startete ein 27-jähriger deutscher Staatsbürger vom Grubigstein in Lermoos mit seinem Paragleitschirm zu einem Übungsflug.
Kurz nach dem Start wurde er von einer Windböe nach oben gedrückt und stürzte auf Grund des anschließenden Strömungsabrisses aus einer Höhe von ca. 10 m ab.
Nach Angaben der behandelnden Ärzte zog er sich dabei einen Lendenwirbelbruch zu und wurde nach Erstversorgung in das Krankenhaus Garmisch geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.