08.09.2014, 08:04 Uhr

Porsche brannte mitten in Stanzach aus

STANZACH (rei). Da "blutete" das Herz vieler Autofreunde: Am Sonntag gab es Brandalarm mitten in Stanzach. Im Bereich des Dorfplatzes, unmittelbar gegenüber dem Gasthof Post, war der Motor eines Autos in Flammen aufgegangen.
Es handelte sich um einen Porsche 911, Baujahr 1968. "Es war das älteste Fahrzeug der Gruppe alter Porsches, die unterwegs waren", erzählte ein anderer Teilnehmer der Ausfahrt gegenüber dem Bezirksblatt.
Als die Gruppe der Oldtimer-Fahrer durch Stanzach rollte, leckte der alte Porsche, Öl oder Treibstoff rann auf die Straße. Binnen Skunden fing der im Heck befindliche Motor Feuer und ging in Flammen auf. Verletzt wurde niemand. Doch der Oldtimer war nicht mehr zu retten. Er wurde ein Raub der Flammen und hat nur noch Schrottwert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.