11.12.2017, 08:13 Uhr

Verein "Menschen in Not" arbeitet erfolgreich

Die Führungsspitze des Vereins. Obmann ist Peter Mittermayr (2.v.l.). (Foto: privat)
REUTTE (rei). Der Verein "Menschen in Not – Sozialfonds BKH Reutte" hielt kürzlich Rückschau. Der Außerferner Verein unter der Obmannschaft von Peter Mittermayr unterstützt in seiner Arbeit Patienten des BKH Reutte sowie deren Angehörige, welche im Zusammenhang mit der Erkrankung in Notsituationen geraten sind. Ebenso gibt es Hilfe für die Bewohner sowie deren Angehörige des Hauses Ehrenberg. Auch wenn Mitarbeiter und Auszubildende in Notsituationen geraten, wird geholfen.
Immer wieder konnte der Verein hilfreich tätig werden. Damit dies auch weiterhin so bleibt, hofft man auf Spenden (Vereinskonto IBAN: AT02 5700 0300 5340 2604). Mit diesen Geldern wird dann bei Bedarf Unterstützung gewährt.
Damit alles reibungslos läuft, braucht es einen funktionierenden Vorstand und der wurde beim Tagesordnungspunkt "Wahlen" in seiner bekannte Zusammenstellung wiedergewählt. Peter Mittermayr bleibt Obmann, David Heitzinger sein Stellevertreter. Kassier ist Dieter Baron, Kassier-Stv. Gertrud Beck. Georg Rehm fungiert als Schriftführer, Alfreda Sturm als seine Stellvertreterin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.