Badeseen im Bezirk Ried
Pack' die Badehose ein ...

Natur pur: Der aufgestaute, naturbelassene Badesee in Pramet liegt idyllisch direkt am Hausruckwald.
2Bilder
  • Natur pur: Der aufgestaute, naturbelassene Badesee in Pramet liegt idyllisch direkt am Hausruckwald.
  • Foto: Gemeinde Pramet
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

... und dann nichts wie raus zu den Badeseen im Bezirk Ried. In Mühlheim und Pramet lässt sich der Sommer genießen.

MÜHLHEIM, PRAMET (kat). Im grünen Gras liegen, Sonne tanken und dann zur Abkühlung rein ins frische Nass. Dafür muss es nicht immer der Pool im Freibad sein – auch die Naturbadeseen im Bezirk Ried haben einiges zu bieten. Vor allem die Ruhe, wie der Badesee im Mühlheim am Inn. "Viele Gäste schätzen die Ruhe hier, anderen wiederum ist es zu ruhig. Da gehen die Meinungen auseinander", erzählt Bürgermeister Franz Schöberl. Wer Entspannung sucht, ist demnach am rund drei Hektar großen Mühlheimer Badesee bestens aufgehoben. Dabei wird aber auch einiges geboten, wie beispielsweise ein Kinderspielplatz oder ein angrenzender Sportplatz. Der Kiosk soll auch heuer bestehen bleiben, die Pächter haben laut Schöberl bereits Interesse bekundet. Eintritt wird in Mühlheim keiner verlangt, gebadet werden kann bis 21 Uhr. "Unser Badesee ist sehr alt und nicht sehr tief. Da kommt es öfter zu Ablagerungen am Wasser. Das ist zwar fürs Auge nicht sehr schön, die Wasserqualität ist aber trotzdem tadellos. Diese wird auch jedes Jahr überprüft", so der Bürgermeister.

Ein nasses Vergnügen bietet auch der Badesee Pramet. Der aufgestaute, naturbelassene See in ruhiger Lage liegt direkt am Hausruckwald und ist auch über Rad- und Wanderwege gut erreichbar. Die Tageskarte kostet hier für Erwachsene drei Euro, für Kinder von sechs bis 15 Jahren 1,50 Euro, Ermäßigungen gibt es zum Beispiel mit der Familienkarte. Den Gästen stehen am Prameter Badesee unter anderem eine Schwimminsel, einen ausgedehnten Nichtschwimmerbereich sowie weitläufige Liege- und Spielwiesen zur Verfügung. Für Abwechslung sorgen ein Kinderspielplatz, ein Beachvolleyplatz und Tennisplätze. Neben der Action gibt es aber auch genug Raum, um die Landschaft zu genießen sowie Ruhe und Kraft zu tanken.

Natur pur: Der aufgestaute, naturbelassene Badesee in Pramet liegt idyllisch direkt am Hausruckwald.
Der Mühlheimer Badesee punktet durch Ruhe.
Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.