118. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weilbach

Die beförderten Kameraden
3Bilder

Zu Beginn der 118. Jahresvollversammlung begrüßte Kommandant, HBI Josef Niklas jun. Bezirks- Feuerwehrkommandant, OBR Fritz Prenninger, den Kommandant der Feuerwehr Senftenbach, HBI Mayrleitner Gerhard, unseren Bürgermeister Hermann Vorauer und zahlreiche Vertreter der örtlichen Vereine.
Bei der diesjährigen Jahresvollversammlung welche am Palmsonntag, 24. März 2013 beim Weilbacher Mostbauern stattfand, wurde ein eindrucksvoller Rückblick des Jahres 2012 präsentiert.

Jahresbilanz
Im Jahr 2012 rückte die Feuerwehr Weilbach zu einem Brandeinsatz und 34. technischen Einsätzen aus und leistete dabei 290 Stunden.
Es wurden 21 Kurse an der Oö. Landes- Feuerwehrschule besucht.
Ebenso beachtlich ist die Übungs und Schulungsbilanz. An 4 Schulungen und 13 Übungen nahmen die Kameraden teil, dabei wurden 263 Stunden investiert.

Jugendarbeit
Unsere Jugendgruppe Senftenbach-Weilbach hat Erfolgs Kurs fortgesetzt!
Mittlerweile verzeichnen wir 12 Jungfeuerwehrmitglieder. Zahlreiche Erfolge haben sich im Jahr 2012 eingestellt. So wurde an den Abschnitts und Bezirksbewerben teilgenommen. Weiter‘s haben die Kids bei der Bayrischen Jugendflamme und dem Österreichischen Wissenstest teilgenommen, überall mit sehr großem Engagement!

Erfolge im Bewerbswesen
Beim Wasserwehrleistungsbewerb erlangten die Zillenbesatzungen HBI Josef Niklas jun. mit PFM Markus Mann sowie HBI Bernhard Scharnböck unterstützt durch HAW Jürgen Hell das bronzene Wasserwehrleistungsabzeichen. Das Sprengleistungsabzeichen in Bronze erlangte HAW Jürgen Hell
Investitionen in die Sicherheit Weilbachs
Die Situation in Weilbach hat sich verändert – die Gemeinde ist gewachsen und wächst weiter. Um den gesetzlichen Auftrag erfüllen zu können ist es nun notwendig auch die Feuerwehrfahrzeuge anzupassen. Aus diesem Grund steht der Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges an, welcher bereits eingeleitet worden ist.
Die Auslieferung steht aber derzeit in den Sternen. Landesrat Max Hiegelsberger blockiert derzeit diese notwendige Investition in die Weilbacher Sicherheit und ignoriert die geltende Oö. Brandbekämpfungsverordnung .
„Die Feuerwehren - so auch wir - bringen fast zwei Drittel aller Einnahmen selbst auf!
wir stellen keine maßlosen Forderungen.
Es geht lediglich darum, gewohnten Sicherheits-Standard zu halten.“
Der Löschbehälter Tal wird voraussichtlich in wenigen Wochen gebaut. Beide Projekte, Löschbehälter und Tanklöschfahrzeug tragen wesentlich zur Verbesserung des Brandschutzes in Weilbach und darüber hinaus bei.

Feuerwehrwahl
Nach der 5 jährigen Funktionsperiode fordert die Feuerwehrwahlordnung Neuwahlen, welche bei dieser Vollversammlung durchgeführt wurden.
Wiedergewählt wurden der Kommandant Josef Niklas jun., der Kommandant Stellvertreter Ludwig Lobmeier und der Schriftführer Jürgen Hell. Neu gewählt wurde der Kassier Franz Stiglbauer, er folgt Peter Schneglberger der nach 10 Jahren sein Amt niederlegte.

Ehrungen und Beförderungen
Geehrt wurden für
60 Jahre Mitgliedschaft: LM Anton Streif sen.,
50 Jahre Mitgliedschaft: HLM Franz Gruber und FM Karl Sulzbacher
40 Jahre Mitgliedschaft: HFM Gottfried Schachinger,
25 Jahre Mitgliedschaft: OLM Thomas Bauchinger OFM Peter Horak
Befördert wurden:
Markus Mann zum Feuerwehrmann
Roman Bichl und Georg Zechmeister jun. zum Oberfeuerwehrmann

Wo: Weilbacher Mostbauer, 4984 Weilbach auf Karte anzeigen
Autor:

Jürgen Hell aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.