Preisverleihung
Blaskapellen Schildorn, Hohenzell und Geiersberg ausgezeichnet

Der Musikverein Geiersberg erhielt den Con Bravura Preis.
3Bilder
  • Der Musikverein Geiersberg erhielt den Con Bravura Preis.
  • Foto: Max Mayrhofer/ Land OÖ
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

LINZ, BEZIRK RIED. Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete 16 oberösterreichische Blasmusikkapellen für ihre langjährige erfolgreiche Teilnahme an Konzert- und Marschwertungen aus. Drei davon stammen aus dem Bezirk Ried: Der Musikverein Hohenzell erhielt den Primus Preis, der Musikverein Geiersberg den Con Bravura Preis und die Trachtenkapelle Schildorn den Hermes Preis.

Proben und Konzerte auch in Corona-Zeiten ermöglichen

Bei der Verleihung betonte Stelzer, dass es wichtig sei, auch in Zeiten der Corona-Pandemie Proben- und Konzerttätigkeit der Blasmusiken zu ermöglichen: „Wir brauchen einen verantwortungsvollen und sinnvollen Umgang mit dem, was im Proben-, Konzert- und Veranstaltungsbetrieb möglich ist. Sonst besteht die Gefahr, dass ein wertvolles Kulturgut verloren geht", so Stelzer.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen