Bundessieger aus Pattigham auf der Posaune

Einer der höchsten Auszeichnungen in seinem Alter erreichte Andreas Sturm auf der Posaune beim Bundeswettbewerb in Eisenstadt. In seiner Altersgruppe konnte er den ersten Preis mit vier musikalischen Stücken mit Klavierbegleitung erzielen. Die Darbietungen von dem jungen Posaunisten wurden im Kultur- und Kongresszentrum von einer fünfköpfigen, hochkarätigen Fachjury bewertet. Vor wenigen Wochen überzeugte der junge Musiker im Landeswettbewerb von Prima la Musica und erreichte dabei die Berechtigung für die Teilnahme zum Bundeswettbewerb. Andreas Sturm lernt seit drei Jahren Posaune bei Johann Reiter, mit dem er auch schon im letzten Jahr bei Prima la Musica angetreten war. Der junge Posaunist beweist aber nicht nur sein Können auf der Posaune, ebenfalls lernt er seit kurzem auch das Tenorhorn. Mit der Unterstützung von seinen Eltern und dem Lehrer hat es Andreas Sturm diesen Preis erreicht, welche auch gleichzeitig auch für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze herangezogen wird.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen