Betrugsversuch aufgeflogen
Mit gefälschter Asylkarte zur Deutschprüfung gekommen

Zur „Integrationsprüfung Deutsch B1“ erschienen in Ried am Innkreis, am 21. Februar 2020 um 9.30 Uhr, zwei männliche Personen, welche sich mit total gefälschten weißen Asylkarten als zwei afghanische Asylwerber auswiesen.

RIED (red). Einer davon wurde aufgrund seiner offensichtlich gefälschten Asylkarte vom Prüfungspersonal sofort darauf angesprochen, weshalb der Mann aus der Prüfungsstätte flüchtete. Daraufhin wurde die Polizeiinspektion Ried im Innkreis in Kenntnis gesetzt, dass sich unter den Prüflingen eventuell eine weitere unberechtigte Person befinden könne.

Nach der bereits positiv absolvierten Deutschprüfung konnte der zweite Verdächtige kontrolliert werden. Bei der Überprüfung seiner Identität konnte ermittelt werden, dass es sich tatsächlich um einen 23-jährigen afghanischen Staatsbürger aus Wien handelte. Auch er hatte sich mit einer gefälschten Asylkarte und falscher Identität ausgewiesen.

Der 23-Jährige war schließlich geständig, in Wien von einer ihm unbekannten Person zu Absolvierung der Deutschprüfung beauftragt worden zu sein. Dafür würde er 200 Euro erhalten. Die Männer werden angezeigt.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen