Roswitha Nickl: Ausstellungen & Acrylmalkurs

Die Künstlerin Roswitha Nickl (hier mit Geschäftsstellenleiter Christian Doms) stellt ihre Bilder in der Redaktion der BezirksRundschau Ried aus.
  • Die Künstlerin Roswitha Nickl (hier mit Geschäftsstellenleiter Christian Doms) stellt ihre Bilder in der Redaktion der BezirksRundschau Ried aus.
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Seit kurzem stellt die Künstlerin Roswitha Nickl ihre Bilder in den Räumlichkeiten der BezirksRundschau Ried, Friedrich-Thurner-Straße 16, aus. Die Kunstwerke sind noch das ganze Frühjahr über zu den Öffnungszeiten in der Redaktion zu sehen. Weitere Ausstellungen sind in Pfarrkirchen (Deutschland) und Wels geplant. Und wer sich selbst gerne einmal künstlerisch betätigen möchte, der hat dazu von Freitag, 31. Jänner, bis Sonntag, 2. Februar, Gelegenheit. Beim Acrylmalkurs "Freude am Malen" im Bildungszentrum St. Franziskus in Ried vermittelt Roswitha Nickl in lockerer Atmosphäre die Freude an der kreativen Beschäftigung. "Jeder Teilnehmer, egal ob Anfänger oder schon leicht fortgeschritten, soll nach diesen drei Tagen mit seinen ganz persönlichen Bildern nach Hause gehen", so die Künstlerin. Beginn des Kurses ist am Freitag um 14 Uhr, Ende am Sonntag um 12 Uhr. Alle Infos gibt's auf www.rnickl.at
Anmeldungen für den Kurs unter 07752/82742

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.