Startschuss für Sitzungen

Die Akteure der Faschingsgilde Eberschwang mit Prinzenpaar und Sponsoren freuen sich auf die Faschingssitzungen.
  • Die Akteure der Faschingsgilde Eberschwang mit Prinzenpaar und Sponsoren freuen sich auf die Faschingssitzungen.
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

EBERSCHWANG, RIED (kat). Der heurige Fasching ist kurz, der Terminkalender dafür umso dichter. Das bekommt auch die Faschingsgilde Eberschwang zu spüren, die bereits im November mit der Nominierung des Prinzenpaares und dem Sturm aufs Gemeindeamt in die Saison gestartet ist. Nun steht mit den drei Faschingssitzungen am 1., 8. und 9. Februar, um 20 Uhr im GH Würzl der Höhepunkt kurz bevor. Der Kartenvorverkauf startet am 21. Jänner, um 8 Uhr in den Sparkassen Ried-Haag und Eberschwang. "Die Platzreservierungen gehen schon los. Ich hoffe, wir kommen mit drei Sitzungen überhaupt aus", berichtet der Ehrenpräsident der Faschingsgilde Eberschwang, Heinrich Breuer. Und damit die Akteure sowie das Prinzenpaar „Prinzessin Marion, die I. vom Infostand für Cash und Code“ und ihr „Prinz Harald, der I. vom Management für Toag und Brot“ im Februar nicht ohne Bütt dastehen, wird diese sicher verwahrt. Zum bereits 15. Mal passt die Sparkasse Ried-Haag auf das wertvolle Stück auf. "Bei den Faschingssitzungen sind auch wieder einige unserer Mitarbeiter in Aktion vorzufinden. Ich glaube ja, Direktor Hermann Starzinger ist nur in Pension gegangen, damit er sich bei der Faschingsgilde mehr engagieren kann", so Direktor Wilfried Bachmayr. Letztes Jahr feierte Starzinger als Büttenredner Premiere. Heuer wird der "Direktor in Unruhe", laut Breuer, mit der Bankenlandschaft abrechnen. Man darf also auf das Programm gespannt sein.

Termine auf einen Blick:

Kartenvorverkauf: ab 21. Jänner 2013 bei den Sparkassen Ried-Haag und Eberschwang.
Faschingssitzungen: am 1., 8. und 9. Februar, jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Würzl in Eberschwang.
Mehr Infos: www.fge.at

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.