Neuer Gruppierung für die Landtagswahl
"Bestes Oberösterreich" meditierte vor dem Dietmarbrunnen

Der oberösterreichweiter Spitzenkandidat David Packer und Nicola Steinkogler von "Bestes Oberösterreich".
  • Der oberösterreichweiter Spitzenkandidat David Packer und Nicola Steinkogler von "Bestes Oberösterreich".
  • Foto: Bestes Oberösterreich
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. "Bestes Oberösterreich" kandidiert im Herbst bei der Landtagswahl und machte kürzlich in Ried Station. Die Gruppierung steht nach eigenen Angaben für innovative Bürgerbeteiligung mit breiter Einbindung der Landsleute. Damit dies gelingt, braucht man bis Ende Juli 400 Unterstützungserklärungen.  Auch Quereinsteiger können sich bis dahin noch für mögliche Kandidaturen zum Casting melden. Im Innviertel sind noch Plätze frei.

Meditationsaktion

Ein besonderes Element derOÖ-Tour von "Bestes Oberösterreich"  ist eine Meditationsaktion. Bei dieser Aktion geht es darum, sich und sein Gegenüber wahrzunehmen, was aus Sicht der Gruppierung eine gute Ausgangsbasis für gelungene Politik ist. "Wir setzen damit einen Impuls gegen die sich laufend verschlechternde politische Kultur, die wir weitflächig im Bundesland wahrnehmen. Eine Entwicklung, die auch zahlreiche Umfragen unterstreichen", so Yogalehrer und oberösterreichweiter Spitzenkandidat David Packer.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen