Sportgala 2019
Athleten im Rampenlicht

Gruppenfoto der Preisträger der Sportgala 2019. Nicht am Foto: Teresa Hubauer.
25Bilder
  • Gruppenfoto der Preisträger der Sportgala 2019. Nicht am Foto: Teresa Hubauer.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Mit Showeinlagen, bester Stimmung und viel Emotionen ging am Freitag, 22. März die elfte Sportgala in der Aula des Bundesschulzentrums Ried über die Bühne. Neben den Ehrungen von über 100 Sportlern wurden in fünf Kategorien besonders erfolgreiche und engagierte Athleten vor den Vorhang geholt.

Die Preisträger

Über den Titel "Nachwuchssportlerin des Jahres 2018" durfte sich Teresa Hubauer von der LAG Genböck Haus Ried freuen. Teresa gewann 2018 die Österreichische U 16-Meisterschaft im Speerwurf und liegt mit einem Vorsprung von vier Metern in der Österreichwertung auf Platz eins. Zusätzlich wurde die Athletin zweimal Landesmeisterin. Zur Sportlerin des Jahres wurde Christina Oberndorfer von LG Innviertel gekürt. Als beste Österreichischer holte sie beim Linz-Marathon den vierten Gesamtplatz. Dieses Endresultat gelang Oberndorfer auch bei den Österreichischen Marathonmeisterschaften in Salzburg, was zugleich den Vizestaatsmeistertitel in ihrer Altersklasse sowie den Oberösterreichischen Landesmeistertitel bedeutete. Außerdem wurde die LG Innviertel-Läuferin Vizestaatsmeisterin im zehn Kilometer Straßenlauf.
Als Oberndorfers männliches Pendant setzte sich Johannes Pichler von der LAG durch. Er wurde im Kugelstoßen und im Diskuswurf Österreichischer Meister in der Klasse U 23 – jeweils mit neuem Vereinsrekord. Besonders überrascht und den Tränen nahe war Claudia Erlach vom Turnverein 1848, die zur Trainerin des Jahres gekürt wurde. Seit Jahren ist Erlach als Trainerin und Vorturnerin für Kinder und Jugendliche aktiv und opfert dafür ehrenamtlich rund 15 Stunden pro Woche. Als Turnwartin ist sie im Verein für das Leistungs- und Turnangebot von rund 200 Kindern und Jugendlichen verantwortlich. 
Der Titel "Mannschaft des Jahres 2018" ging an die Tennisdamen des UTC Fischer Ried. Nach dem souveränen Aufstieg der Mannschaft in die erste Bundesliga im Jahr 2017, zeigten das Team auch 2018 ausgezeichnete Leistungen. 

Sonderpreis

Der Sonderpreis für außergewöhnliche Leistungen wurde an die Teilnehmer der Lebenshilfe Ried bei den Nationalen Sommerspielen von Special Olympics 2018 in Vöcklabruck verliehen: Franz Wührer holte Einzelsilber im Stocksport, Barbara Beham zwei Mal Silber über 25 und 50 Meter Brustschwimmen. Im Team gelang Franz Wührer, Andreas Damberger, Elisabeth Baumgartner, Herwig Peham und Wolfgang Hangweier die Sensationen: Sie holten Gold im Stocksport.

Sportpreis der Stadt Ried

Den Sportpreis der Stadt Ried holte sich Klaus Kreuzhuber vom TC Tennispoint Pasching ab. Die Auszeichnung Kreuzhubers wurde bereits einige Wochen vor der Sportgala beschlossen, die BezirksRundschau hat berichtet. 


Ehrenring verliehen

Im Rahmen der Sportgala wurden aber nicht nur Preise, sondern auch ein Ehrenring verliehen. Michael Steffan, bis Herbst 2018 Sportstadtrat und Vizebürgermeister von Ried, erhielt für seine Verdienste für die Stadt und im Besonderen für den Sport, diese hohe Auszeichnung überreicht. Steffan war maßgeblich an der Realisierung zahlreicher bedeutender Projekte in Ried beteiligt. Dazu zählen in sportlicher Hinsicht die Errichtung der Fußball-Arena, des Sportzentrums der Union und des Askö sowie des Freizeitbades. Auch die Sportgala ist auf die Initiative und das Engagement Steffans zurückzuführen.

Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.