Sportchef Florian Reiter vom UTC Fischer Ried
"Bin überzeugt, dass wir mit dieser Mannschaft auch künftig in der Titelentscheidung mitmischen können!"

Die "Powergirls" des UTC Fischer Ried.
2Bilder

RIED.  Im Rahmen des Final4 Turnier der diesjährigen ÖTV Bundesliga trafen sich die vier besten Damen- und die vier besten Herrenmannschaften unlängst in Tulln, um die Mannschaftsstaatsmeister 2021 zu ermitteln. Die Damen des UTC Fischer Ried hatten sich aufgrund des zweiten Platzes in der Gruppenphase sowie einem überragenden Play-Off Sieg gegen den Klagenfurter LC erstmalig für das Finalturnier qualifiziert und trafen dort im Halbfinale auf die Damen des Grazer Parkclubs. Die Riederinnen stellten von Matchbeginn an klar, dass sie nach Tulln gekommen sind, um ins Finale einzuziehen. Mit einem 5:0 Sieg konnten sie dieses Ziel souverän erreichen.

Derby gegen Kornspitz Team OÖ

Am Sonntag, 12. September, kam es im Finale der ersten Bundesliga zum Oberösterreich Derby UTC Fischer Ried gegen Original Kornspitz Team OÖ. Das Kornspitz-Team galt als der glasklare Favorit auf den Staatsmeistertitel und wurde dieser Rolle auch gerecht. Sportchef Florian Reiter dazu: „Wir haben vor der Saison gesagt, dass wir ins Final4 wollen – das haben wir geschafft. Überhaupt im Finale stehen zu dürfen, war die Belohnung für eine großartige Saison. Wir müssen neidlos anerkennen, dass wir budgetär und sportlich noch nicht mit dem Serienmeister vom Kornspitz Team mithalten können. Wir haben eine junge Mannschaft, unser Altersdurchschnitt im Finale lag bei bei 21,4 Jahren, der vom Kornspitz Team bei 29,4 –daher bin ich überzeugt, dass wir mit dieser Mannschaft auch künftig in der Titelentscheidung mitmischen können, vor allem da die Mannschaft mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nahezu unverändert bleiben wird.“

Die "Powergirls" des UTC Fischer Ried.
Die Powergirls des UTC Fischer Ried


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen